Mag kein Butterbrot mehr

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Alena, 24. Januar 2006.

  1. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,
    ich habe auch wieder mal eine Frage...

    Ninas Mahlzeiten sehen im Augenblick so aus:
    6.30 Uhr Folgemilch (200ml), 8.30 Uhr Butterbrot, 12.00 Gemüsebrei, 15.00 OGB, 18.00 Milchbrei

    Seit 1 1/2 Wochen hat sie sich abgestillt (die Brust-MZ gab es am frühen Morgen) und nun trinkt sie eben eine größere Portion Folgemilch, die 200 ml.
    Auf euren Rat hin habe ich Nina zum 2. Frühstück ein Butterbrot angeboten, was sie zunächst auch sehr gerne gegessen hat. Vorher hatte ich ihr Obstmus angeboten.

    Nun ist es seit ein paar Tagen so, dass sie dieses Butterbrot nicht mehr essen möchte, sie spielt nur damit herum und wirft die Stückchen dann eins nach dem anderen auf den Boden.
    Erst dachte ich, sie sei noch satt von der Milchmahlzeit, aber wenn ich ihr dann Obstmus anbiete, isst sie gerne eine halbe Portion davon.
    Ich habe Nina das Butterbrot auch schon mal abends angeboten, vor dem Milchbrei, da wurde es auch nur untersucht und weggeworfen.

    Wie würdet ihr nun vorgehen? Was gebe ich ihr am besten zu dem Frühstück um 8.30 Uhr - weiter das Obstmus, oder lieber Milchbrei mit etwas Obst? Aber den bekommt sie abends ja auch schon.
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Mag kein Butterbrot mehr

    Hallo Alexy,

    hast du schon mal probiert, Nina eine halbe Portion OGB anzubieten? Da hätte sie dann Obst, was sie ja mag, und dazu noch Getreide.

    :winke:
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mag kein Butterbrot mehr

    hallo alexy,

    wie alt ist denn dein kind?

    wäre prima, wenn du das in die signatur schreibst ;-)

    liebe grüße
    kim
     
  4. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Mag kein Butterbrot mehr

    Hallo Kim,

    Nina ist 11 Monate alt, steht aber auch in der Signatur. Oder funktionierte das Banner nicht? Manchmal spinnt das ein bisschen :)
     
  5. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Mag kein Butterbrot mehr

    Noe, ich seh auch nix.
    Aber versuch doch ganz duenn Obstmus auf das Butterbrot zu streichen.
     
  6. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Mag kein Butterbrot mehr

    Hallo Vanessa,

    danke für den Tipp! Das werde ich morgen mal versuchen. Ich habe zwar nicht das Gefühl, dass es am Nicht-mögen liegt. Zwischendurch isst sie nämlich schon mal gerne ein Stückchen Brot. Aber ausprobieren werde ich das mit dem Obstmus auf Brot auf jeden Fall.

    Das mit dem Banner finde ich aber seltsam. Ich sehe es ganz normal. Na ja, muss ich vielleicht noch mal überarbeiten.
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mag kein Butterbrot mehr

    hallo alexy,

    für mich hört sich das nach experimentierphase an.
    ich würde ihr das brot einfach jeden morgen abieten, meinetwegen auch mit obstmus drauf *g*.
    und wenn sie anfängt zu spielen, nicht groß reagieren. also kein "mit essen spielt man nicht"-schimpfen, kein mitlachen... pokerface.
    ich hab meinem großen diese phasen einfach gelassen. und so waren sie schnell vorbei ;-)

    lieben gruß
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...