Luftreiniger

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Ignatia, 28. Februar 2015.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mit dem Thema beschäftige ich mich seit paar Tagen. Genau genommen seit meine Freundin von proWin diese AirBowl hat.

    Hört sich ja schon super an, vor allem da hier in diesem Haus 2 Allergiker wohnen.

    Hat die jemand von euch und kann berichten? oder andere Geräte die eine Reinigungsfunktion der Luft haben?

    Sandra
     
  2. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Luftreiniger

    Ah ja, mein Thema bei unserer Luftverschmutzung hier...wir haben 3 Air Filter; 2 grosse und ein kleineren, den ich auch zwischen Schlaf-und Spielzimmer hin und her trag.

    Wir haben Sharp FU-38 E mit Plasmacluster Ion, die laufen hier 24/7, die Filter muessen spaetestens alle 2 Wochen gereinigt werden und sind dann auch sowas von dreckig...aber hier ist natuerlich auch Extremsituation...:-(

    Die produzieren halt kein Ozon, was auch wichtig ist. Die Geraeusche stoeren eigentlich auch nachts nicht und die Leuchtanzeige kann man ausschalten.
     
  3. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Luftreiniger

    :winke:

    Mein armer Göga konnte sich die letzten Abende vor Naselaufen, Augenjucken und Niesen nicht im Wohnzimmer aufhalten weil ich nachmittags die Terrassentür auf hatte und so alle möglichen Pollen reingelassen hab :(

    Er tut mir leid, er hat grade drei Jahre Hypo hinter sich die aber anscheinend nicht wirklich geholfen hat. Und es ist echt bitter wenn er sich kaum dass er heimkommt in sein ungelüftetes :-/ Dachkabuff zurückzieht, und so gar nicht am Familienleben teilnehmen kann.

    Aber ich mag hier auch nicht den ganzen Tag alles verrammeln und verriegeln. Klar sind an fast allen Fenstern Pollenvliese, aber die Türen mag ich auch aufmachen zum lüften und die Kinder rennen ja auch viel rein und raus bei dem schönen Wetter.

    Deshalb wohnt hier seit heute ein DeLonghi Luftreiniger DAP 700 E für 120 EUR. Das fand ich preislich noch vertretbar für einen Versuch, und die Rezensionen auf Amazon waren sehr positiv.

    Er hat drei Stufen, die natürlich unterschiedlich laut sind. Laut ist relativ, auf der niedrigsten Stufe ist es gar nicht so schlimm. Trotzdem würde ich ihn nicht die ganze Zeit an haben wollen während ich mich im gleichen Raum aufhalte...

    Man kann zusätzlich eine Ionisierungsfunktion einschalten die dazu führt dass sich winzigste Partikelchen zusammenlagern und somit auch aus der Luft gefiltert werden können. Diese Funktion hab ich noch nicht getestet.

    Aber ich hab heut etwas weniger lang die Tür geöffnet, Staub gesaugt und abends das Ding eine Stunde auf höchster Stufe laufen lassen - und mein Göga muss bis jetzt nur minimal schniefen und weder niesen noch schneuzen.

    Wobei er gar nicht weiß dass das Teil da ist!
    Er meinte nämlich dass so ein Ding doch eh nix hilft - deshalb hab ich es "geheim" angeschafft und lasse es nur in seiner Abwesenheit laufen. Ich beobachte jetzt eine Woche wie das läuft und dann werden wir schon sehen wie gut oder schlecht der Effekt ist.
    Am Sonntag bekommen wir viel Besuch da ist sicher auch die Tür mal auf und abends das Raumklima schlecht, da lass ich den Luftreiniger dann nachts mit Timer laufen (dann schaltet er sich nach 3 Stunden automatisch ab) mal gucken wie es dann am nächsten Morgen ist...

    Ich halte Euch auf dem Laufenden!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. filtert die prowin bowl wirklich die luft

Die Seite wird geladen...