Lucie und Annabell- zwei total untersch. Geburten

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von schalkedrea, 2. April 2004.

  1. hallo ihr lieben, dann erzähl ich euch mal wie es bei mir so war.

    lucie kam am 10.6.99 per ks auf die welt weil die herztöne nicht mehr in ordnung waren und sie viiiiiiiiiiel zu schwach war.
    6 wochen lang lag ich im kh und war über jeden tag froh den sie im bauch bei verbrachte. drei einhalb wochen vor termin hatte sie keine lust mehr. es war 22 uhr und mein mann war gerade gegangen, ich wollte schlafen, da platze mir die fruchtblase. wehen hatte ich die ganze nacht und an schlaf war nicht zu denken. das zog sich hin bis mittags um halb eins. ich konnte schon nicht mehr, die kraft fehlte einfach. als dann die herztöne schlechter wurden, entschied sich mein doc zum ks.
    per pda wollten wir sie holen. alles klappte super ......... bis auf einmal mein doc das besondere wort mit sch.... schrie und mich schlafen schickte.

    hinterher erzählte mir meine hebamme monika, das lucie sich in die hinterste ecke verkrochen hatte und mein doc sie nicht raus bekam. monika übernahm das dann und lucie war draussen bevor die wehe kam.
    nicht auszudenken was dann passiert wäre............

    lucie hatte bei der geburt 42 cm und 1760 gramm.


    annabell war ganz anders drauf...... so wie auch heute noch.....

    morgens um 5 wachte ich auf und dachte so für mich, schau mal deine tasche nach ob alles drin ist. 10 minuten später kam die erste wehe....
    bin runter, hab im kh angerufen und konnte kaum reden... hatte alle 4 min wehen.
    hab dann meinen mann wach gemacht, bin dann um halb sieben bei meiner hebamme in der praxis gewesen...... alle drei minuten eine wehe, aber was für eine.... puh sag ich nur.... da war der muttermund ca 4 cm auf.
    sind dann ins krankenhaus gefahren, wo wir dann um halb acht waren.
    da hatte ich dann alle 2 min meine wehen und die öffung war bei 8 cm....

    um acht lag ich in der wanne und der muttermund war ganz auf. meine hebamme hielt mich noch ein wenig zurück und um halb neun war annabell da.

    annabell hatte 49 cm und 3450 gramm.


    es gibt nichts schöneres als eine natürliche geburt, aber viel wichtiger ist es meiner meinung nach eine feste hebamme zu haben.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...