Luca muss operiert werden!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Moorhuhnmama, 23. Januar 2008.

  1. Hallo

    Ich war gerade mit Luca bei HNO-Arzt und der hat festgestellt das er ein starker Erguss im Ohr hat und das seine Polypen vergrößert sind. Nun muss er nächste Woche Donnerstag in den Op. Oh man habe ich jetzt schon angst das alles gut geht!

    LG Monja
     
  2. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Luca muss operiert werden!

    Ich drück' euch die Daumen, dass alles gut geht.

    Das wird schon!

    Ganz liebe Grüße
     
  3. AW: Luca muss operiert werden!

    Wir drücken auch die Daumen. Mein Großer (5) hatte die OP im Dezember. Schon kurz nach OP war er wieder wohlauf. Die OP hat echt was gebracht. Mit den Ohren hatte er zwar keine Probleme, aber er hatte Riesenpolypen. Seitdem die raus sind, schnarcht er nicht mehr nachts, ist tagsüber ausgeruhter, ißt besser, ist seit der OP gesund. (vorher ständig krank gewesen über 2 Jahre hinweg, der Arzt meinte es wäre chronisch, dabei lags nur an den Polypen, weil der Schleim nicht ablaufen konnte). Mir gings auch ziemlich schlecht am Tag vor der OP. Ich war nervlich am Ende. Man muß stark sein, und das auch seinem Kind zeigen. Es ist schwierig, aber jetzt sehe ich mit einem lachenden Auge zurück. War halb so schlimm wie ich mir das vorgestellt habe.

    liebe Grüße, Nicol
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...