Loslassen will gelernt sein ... *seufz*

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sonja, 22. Juli 2006.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    nachdem es mir seit Tagen kreislaufmäßig nicht so gut geht, habe ich mich heute mittag hingelegt und war echt fix und alle.

    Also hat Thomas sich angeboten, Tim heute zum Fischen mitzunehmen (er wollte ursprünglich alleine fahren).

    Thomas hat das schon öfter vorgeschlagen, aber ich war nie so recht begeistert.

    Heute war ich dann so kaputt, dass ich zugestimmt habe.

    Jetzt sind sie grad weggefahren ... und ich bin froh, wenn sie wieder da sind.

    Ich finde die Kombination Kind/Wasser einfach soo gefährlich und hoffe, dass mein Mann die Gefahren auch realistisch einschätzen kann.

    Aber ich kann mich noch erinnern: Ralph war auch in diesem Alter, als die beiden das erste Mal alleine los sind ... und da hatte ich die gleichen Ängste :nix:

    Ich hau mich dann gleich nochmal auf`s Ohr.

    Liebe Grüße
     
  2. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Loslassen will gelernt sein ... *seufz*

    ICh kann dich verstehen. Mir geht es auch so. David färht nun nächste Woche mit meinen Eltern in den Spreewald und da ist die Spree direkt vor der Tür.
    Aber zu meinen Ängsten und meinen Eltern, nehmen sie die Schwimmweste mit. Er darf nur damit aus dem Haus. Die Notfallpfeife daran findet er am besten und übt schon fleißig Pfeifen *augenroll*
     
  3. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Loslassen will gelernt sein ... *seufz*

    Hallo Sonja,

    ich kenne das Gefühl nur zu gut und Leonie ist noch ein wenig jünger als Tim. Aus meiner Erfahrung heraus kann ich nur sagen, dass die Angst - sofern sich Mann mal bewährt hat *grins* - von Mal zu Mal weniger wird. Wirst du ja von Ralph sicher noch wissen. Mir geht es heute ähnlich wie dir, Kreislauf (bin schon umgekippt) und mein Mann hat beide Kinder mit zum Hundeplatz mitgenommen. Ich geb´s zu, einen Kontrollanruf (natürlich unter irgendeinem unauffälligen Vorwand) konnte ich mir allerdings nicht verkneifen:nix:. Wir Muddis hassen es eben, mal eine Situation, was unsere Kinder angeht, nicht unter Sicherheitskontrolle zu haben, nicht wahr? Ist schon doof, da könnte man mal alle Viere grade sein lassen und kann doch nicht richtig entspannen :). Versuch trotzdem die Ruhe zu genießen. Deine Männer werden schon ihren Spaß haben und wohlbehalten wieder heimkehren.
     
  4. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Loslassen will gelernt sein ... *seufz*

    Wie lange sind sie denn weg?
    Versuche zu entspannen und zu vertrauen! ;o)
    Und ruh Dich aus und lass es Dir gut gehen!!!!

    Lieben Gruss
    Sonja

     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Loslassen will gelernt sein ... *seufz*

    Sie sind schon wieder da :wink:

    Nur Ralph ist noch unterwegs ... aber das ist ein anderes Thema :nix:

    Liebe Grüße
     
  6. Biggi

    Biggi Mozartkugel

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8.055
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Loslassen will gelernt sein ... *seufz*

    Hallo Sonja :winke: ,

    ich kenne deine Ängste nur zu gut, ich bin ja auch so ne Fischerbraut und Chris nimmt Fabian seit diesem Sommer mit zum fischen. Vorher muss er sich jedesmal eine Moralpredigt anhören, dass er den Spatz ja nie aus den Augen lässt.
    Aber da müssen wir wohl durch!

    LG von einer die auch im Moment grad wieder alleine daheim sitzt weil die bessere Hälfte beim nachtfischen ist :bruddel: .
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...