Lohnt sich ne Spielküche zum 4. Geb. noch?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 10. Oktober 2014.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!

    Der Terrorzwerg spielt schon langelange gerne kochen, servieren etc, ich weiß irgendwie gar nicht warum er noch keine Spielküche hat, er nutzt halt Altagsdinge und unsere Töpfe, Schüsseln etc im alten Kiga durfte er mit der dortigen Küche noch nicht spielen wegen der dämlichen Altersregeln (war ab 3 und die waren da echt strikt:piebts:) aber jetzt überleg ich grad, weil natürlich die ganzen Anfragen kommen zwecks Geschenken ob sich das wohl noch lohnt. Wie lang haben eure damit gespielt?

    LG Julia
     
  2. Fabienes Mama

    Fabienes Mama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Welpe
    Homepage:
    AW: Lohnt sich ne Spielküche zum 4. Geb. noch?

    FABIENE hat zum 3. Eine bekommen und diese ist im Moment sowas von uninteressant. Sie nimmt lieber wie eurer meine Sachen. Also ich an deiner Stelle würde es nicht riskieren. Muss aber jeder selbst wissen.
     
  3. mel und rol

    mel und rol Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    AW: Lohnt sich ne Spielküche zum 4. Geb. noch?

    Unsere Küche gabs mit 3 und mittlerweile steht sie im Sandkasten, aber auch da wird sie selbst von meiner 7 jährigen bespielt.
    Lg Mel
     
  4. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Lohnt sich ne Spielküche zum 4. Geb. noch?

    Unsere Spielküche wurde lange genutzt und ist jetzt kürzlich an Altersschwäche eingegangen. Charlotte ist jetzt fast 8 Jahre alt, aber Kochen wird immer noch gespielt, jetzt halt nur noch mit dem Spiel-Kochgeschirr und den vier Spiel-Kochplatten, die wir auch noch haben.
    Allerdings: Wenn Dein Sohn mit dem, was er hat, zufrieden ist, würde ich nicht extra noch eine Spielküche ins Kinderzimmer stellen!

    LG, Bella :blume:
     
  5. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Lohnt sich ne Spielküche zum 4. Geb. noch?

    meine zwei kochen beide fleissig in ihrer küche :winke:
     
  6. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Lohnt sich ne Spielküche zum 4. Geb. noch?

    Hi!

    Danke euch schonmal! Ich denk dann kommt die doch noch auf die Wunschliste. Soo viel Kram hat er eigentlich wirklich nicht.

    @Bella: Er schien eigentlich lang ganz zufrieden deshalb hat er wohl auch noch keine, wir sind total froh das er noch keine Riesen-Wünsche unds Ansprüche hat und Phantasievoll mit allem möglichem spielt. Aber das ist (neben dem Bagger den er mal beim Mitbringtag dabei hatte und prompt im Bus vergessen und hat dem er total nachtrauert, war son Sandkasten-Plastikbagger) das einzige was er sich wirklich wünscht nur bin ich halt am überlegen ob er sie auch wirklich lang nutzt, ganz billig sind die ja auch nicht. Aber ich glaub er wird echt mal Koch oder so (oder Aldi-Mitarbeiter, da sortiert er immer alles wenn mal was nicht richtig steht)

    LG Julia
     
    #6 Tigerentchen2110, 10. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2014
  7. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Lohnt sich ne Spielküche zum 4. Geb. noch?

    Naja, wenn er es sich so von Herzen wünscht, dann würde ich ihm aber auch eine Küche gönnen! :jaja: Unsere war von Smoby und nicht so arg teuer, es muss ja auch nicht das Nobelhobel-Holzteil sein. Mir war nur wichtig, dass unsere Küche von mehren Seiten bespielbar war, weil ja auch meist mehrere Kinder dran zugange waren. Wir hatten dann im Laufe der Zeit auch noch etliches Zubehör dazu, z.B. Toaster, Mikrowelle (heißgeliebt wegen dem "Ping!" :)), jede Menge Spiel-Lebensmittel etc. Ein schönes Weihnachtsgeschenk wäre es auf jeden Fall, weil sich viele dran beteiligen können und der Kleinkram auch schön in den Adventskalender passt.

    LG, Bella :blume:
     
  8. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.813
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lohnt sich ne Spielküche zum 4. Geb. noch?

    Also, bei uns gab's auch zum 4. Geburtstag eine, und die hat lange gelebt und stand später in Einzelteilen auch in der Sandkiste im Garten :jaja: :koch: . Wir hatten eine aus dem Internet bestell, ein solides Teil aus Kunststoff, und die hielt gut.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...