Lohnfortzahlung bei Krankheit(400 Eurojob)

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von petra91, 20. September 2007.

  1. petra91

    petra91 Wohnklo-Designerin

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ich muß mich doch grad mal so richtig ärgern:bruddel:
    Da heißt es doch so schön,das der Gesetzgeber vorsieht, das auch 400 Eurojober
    im Krankheitsfall Lohnfortzahlung für 6 Wochen bekommen sollen:bravo:http://www.400-euro.de/400/arbeitsrecht.html#Entgeltfortzahlung was soll ich Euch sagen:achtung:mein Chef sagt mir vorhin,das hätte es bei Ihm noch nie gegeben.Er macht es nicht.:piebts:
    Kommt er mir doch glatt mit dem Vergleich:umfall::ans Tempolimit hielte sich auch kaum jemand,obwohl vom Gesetzgeber festgesetzt.:shock:.
    Na der zieht ja vielleicht Vergleiche:ochne:
    Aber was ändern kann ich nicht,sonst darf ich demnächst ganz zuhause bleiben,aber es ist doch echt die Höhe,oder was meint Ihr?

    entnervte Grüße
    petra91:winke:
     
  2. Dustin`s Mom

    Dustin`s Mom Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    dahoim
    Homepage:
    AW: Lohnfortzahlung bei Krankheit(400 Eurojob)

    das is ja mal ne frechheit. Arbeitsgerichtsfall ist das ja nun fast.
     
  3. petra91

    petra91 Wohnklo-Designerin

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Westerwald
    AW: Lohnfortzahlung bei Krankheit(400 Eurojob)

    Ja Tina,
    so wäre es.Aber ich hab echt keinen Bock ,meinen Chef vors Gericht zu zerren,denn dann kann ich zu Hause bleiben:(.Und eigentlich arbeite ich schon gerne dort.
    Aber da kann mann mal sehen,was Chefs sich mittlerweile erlauben können:piebts:

    Lieben Gruß
    petra91:winke:
     
  4. Dustin`s Mom

    Dustin`s Mom Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    dahoim
    Homepage:
    AW: Lohnfortzahlung bei Krankheit(400 Eurojob)

    das isses halt, da hätt ich auch keinen bock drauf, war da auch erst einmal und hab zwar gewonnen , wegen ungerechtfertigter kündigung, aber wenn man dort weiterhin arbeiten will isses halt find ich auch der falsche weg.

    vielleicht wenn es 100%ig ist ihm den gesetzentwurf vor die nase halten. ansonsten biste inner gewerkschaft die können auch gut helfen.
     
  5. AW: Lohnfortzahlung bei Krankheit(400 Eurojob)

    Ich würde mal in Ruhe mit ihm reden und ihm klarmachen, dass er ja ne gute ARbeitskraft da hat. Es geht ja nicht um dauernd krank sein sondern darum, dass es eben mal sein kann, dass eine vereinbarte Arbeit nicht gemacht wird.

    Aber so wie sich das anhört, ist er der Typ "ohrenzuunddurch". Musst du halt dann mitdurch, wenn du den job behalten willst. Aber je mehr das mit sich machen lassen, desto mehr chefs machen es auch.

    Ich persönlich bin da ja eher der Kündigungstyp. Aber es kommt halt immer auf die Gegebenheiten an....

    Ohren steifhalten wünscht Katja
     
  6. petra91

    petra91 Wohnklo-Designerin

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Westerwald
    AW: Lohnfortzahlung bei Krankheit(400 Eurojob)

    @Katja,

    ja er ist ein Ohrenzuunddurch Typ:ochne:.Habe ja heute versucht es Ihm zu erklären:bravo:,auch das ich Ihm das ggf.schriftlich nachweisen könnte:rolleyes:,aber da hat er gar nicht drauf reagiert:piebts:,hab dann Rücksprache mit meinem GG gehalten;),und der meinte auch, wenn ich weiter da arbeiten will,Füße still halten:ochne:.
    Tja und das werde ich wohl letzt endlich machen:(.

    liebe Grüße
    Petra91:winke:
     
  7. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lohnfortzahlung bei Krankheit(400 Eurojob)

    Wie viele Mitarbeiter hat denn die Firma ? Sollte es ein kleinerer Betrieb sein, würde dein Chef sogar 80 % des während der Krankheit weitergezahlten Bruttolohnes von der Bundesknappschaft (Minijob-Zentrale) als Lohnfortzahlungserstattung zurück bekommen.
     
  8. petra91

    petra91 Wohnklo-Designerin

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Westerwald
    AW: Lohnfortzahlung bei Krankheit(400 Eurojob)

    @Ave,
    ist schon ein größerer Betrieb mit 23 Filialen,ich weiß gar nicht wieviele Mitarbeiter der Chef hat.Aber in jedem Betrieb ist eine Filialleitung auf Steuerkarte eingestell,die anderen sin soweit ich weiß, alles 400 Euro Kräfte.


    Liebe Grüße
    petra91:winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...