Lockenberatung

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Claudia, 7. März 2012.

  1. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    :winke:

    Nachdem Frau sich chic eingekleidet hat für die Hochzeit brauchts natürlich auch ne gescheite Frisur. Das beste Kleid ist nix, wenn die Frisur nix ist. Ich hab mir ja schon so richtig schöne Hollywood-Star-Wellen machen lassen und hab gedacht, kann ja sooo schwer nicht sein und hab mir diese Klettwickler geholt. Thermowickler könnte ihr vergessen, ich bin sowas von ungeschickt, die halten bei mir nicht.

    Meinen immer noch schmerzenden Muskeln zum Trotz hab ichs eben versucht. SChaumfestiger rein, Wickler rein (haben sogar gehalten - ordentlich ist allerdings anders, meine Ma als Friseuse kann das so schön akurat, aber das Gen hat sie anscheinend nicht an mich weitergegeben) und trocknen lassen. Ergebnis: Locken schon, aber nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe. Sicher fehlt es mir an Übung, aber trotzdem hab ich nach einer Alternative gesucht. Mr. Google hat mich auf Glötteisen stoßen lassen. Hab ich schon mal gesehen, aber verworfen, weil DAS Glätteisen dafür, was ich damals gesehen hab mit 170 Euro und mehr definitiv zu teuer ist (ghd war das).

    Jetzt hab ich eins von Braun ausgemacht (Braun Satin Hair 5 Haarglätter Multistyler ESW), den würd ich mir leisten wollen - wenn er denn gescheit ist.

    Also: Hat den vielleicht wer? Macht wer Locken mit einem Haarglätter? Mit welchem? Wie lange halten die? Fragen über Fragen, also her mit euren Erfahrungen.

    Glätten brauch ich nicht, ich hab Stangenlocken von Natur aus ;-)
    :winke:
    Clauida
     
  2. AW: Lockenberatung

    Ich finde nichts funktioniert so toll wie dieses Heissluftlockenteil beim Friseur. Kannst du sie dir nicht dort machen lassen?
     
  3. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Lockenberatung

    Die Anschaffung des Multistylers nutz klar nur, wenn Du ihn anschließend auch weiternutzen wirst.

    Ich selbst habe mir vor Jahren mal ein Glätteisen gekauft, aber das liegt nur im Schrank. Klar bekommt man damit mal so das eine oder andere nette Löckchen hin, aber so den ganzen Kopf lockig zu bekommen, bedarf wohl viel Übung.

    Wenn du auf Youtube mal "Locken mit Glätteisen selber machen" eingibst, dann kommen da unzählige Videos.
    Die habe ich mir auch mal reinzogen und die meisten dort schwören auf den Ghd-Styler, der aber eben schweineteuer ist.

    Mich würd halt abschrecken, dass man beim selbstmachen vorher nie weiss, ob die Haare dann auch wirklich so liegen wie man sie haben mag und dann der Zeitdruck. Ich würde mir an diesem Tag wohl nen Friseurbesuch gönnen.

    Wenn du magst, ich schick dir mein Glätteisen gerne zum Testen. Ich weiss grad gar nicht, welche Marke. Aber wenn du daran grundsätzlich Interesse hast, dann mach mal piep :winke:
     
  4. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Lockenberatung

    Doch, könnte ich schon, aber irgendwie bin ich....zu geizig? Obwohl man sich das eigentlich gönnen sollte. Ich mag aber auch was haben, wo ich mir selbst zwischendurch mal sowas machen kann. Warum nicht auch im Alltag mal chic sein. Deine Locken gefallen mir z.B. seeehr gut :) Was für ein Heißuftteil meinst Du? So einen Föhnlockenstab? So was hab ich, da brech ich mir auch immer einen ab. :winke:
     
  5. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Lockenberatung

    Ups, Brigit, da warst Du schneller als ich und hast auch noch was geschrieben. Ein liebes Angebot von Dir, vielleicht komm ich sogar drauf zurück. Ich würde ihn bald holen, damit ich halt noch üben kann und ja ich würds - wenn gut klappt - auch weiterhin nutzen, ich mag nämlich Locken, nur dieser Wickelaufwand ist mir im Alltag zu groß. Trocknen müssen die ja auch noch.

    :winke:
     
  6. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Lockenberatung

    Ich hab so einen ganz einfachen von Remington.

    Grad beim Googeln wurde ich echt erschlagen vom Angebot, da gibts ja mittlerweile ein wahnsinns Angebot :umfall:

    Youtube ist da echt hilfreich. Da gibts viele Videos zu :winke:
     
  7. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lockenberatung

    Klettwickler :winke: Hab ich bei schick und schön gesehen ;) Soll super funktionieren :winke:
     
  8. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lockenberatung

    Guck mal hier ab der 30. Minute ungefähr

    Die Astrid (die, die gerade die Haare aufdreht) bekommt ihre Haare auch immer damit gemacht und ich find die super schön!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...