Linsenauflauf

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Birgit, 23. Juni 2003.

  1. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    für 6 Personen

    2 Dosen Linsen
    8 kleingewürfelte Möhren
    4 Stangen Porree in Ringen
    mit etwas Brühe garen.

    200 gr Gorgonzola

    4 Creme Fraiche
    100 gr geriebener Gouda
    und eine zerdrückte Knobizehe mischen.

    Die Hälfte der Gemüses in eine hohe Auflaufform, den Gorgonzola darauf verteilen, das restliche Gemüse darüber und zum Schluss die Creme Fraiche Masse darübergeben.

    20 Minuten bei 250 Grad in den Ofen.

    Guten Appetit wünscht
     
  2. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Gerade habe ich Dein Rezepte gefunden.

    Sag mal kann man das auch mit "frischen" Linsen ich meine die trockenen machen?
    Wie lange muß ich die wohl vorher kochen?


    lg Alex
     
  3. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    *grübel* die mußt du erst einen Tag in Wasser einweichen und dann kannst du sie glaube ich wie die aus der Dose gebrauchen.

    Aber nagel mich nicht darauf fest :-D

    Guten Appetit wünscht
     
  4. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Hab ich auch gerade wiederentdeckt. :) Muss ich mal ausprobieren, vor kurzem habe ich naemlich Gorgonzola bei uns im Supermarkt entdeckt!

    @ Birgit: esst ihr dazu noch eine Beilage?

    @AlexLiLa: ich nehme auch immer nur getrocknete Linsen. Du musst sie einige Stunden in Wasser einweichen und dann ca. 30 Minuten lang in Wasser weichkochen. Erst dann kannst Du sie wie die aus der Dose verwenden.
     
  5. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    Sorry, habe Deine Frage gerade erst gesehen. :eek:
    Wir essen nichts dazu, nur den Auflauf :jaja: Hast Du ihn schon ausprobiert?

    Liebe Grüße von
     
  6. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    hallo...

    das hört sich wirklich ganz gut an. :jaja:
    meinst du da kann man auch was anderes nehmen als gorgonzola?
    fetakäse oder mozzarella vieleicht? :???:

    lg, :)
     
  7. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    Mit Fetakäse kann ich mir den Auflauf eventuell vorstellen, aber mit Mozarella nicht. :nein:

    Ich bin auch kein Gorgonzolafan, aber in dem Auflauf schmeckt er wirklich gut. :jaja:

    Liebe Grüße von
     
  8. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    meinst du?
    beim italiener mag ich nudeln mit gorgonzola sosse schon, aber ich hab einmal versucht eine selber zu machen. seitdem mag ich ihn nicht mehr... :eek: :-?

    ich werds einfach mal probieren :jaja: .

    lg, :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...