Linkshänder? oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von janniksmamie, 16. September 2004.

  1. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    Hallo ihr Lieben,

    mir ist in letzter Zeit verstärkt aufgefallen das Jannik beim essen die linke Hand benutzt, beim spielen aber mehr die Rechte :eek: gibt es das, das jemand beidhänder ist? oder soll ich das in irgendeine richtung fördern? ich hab nur ein bissi angst das ich auf rechts trainiere und er dann doch linkshänder hätte werden sollen :???: :eek:

    Ich hoffe ihr versteht mein wirres geschreibsel...

    LG
    Heike
     
  2. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ach....lass ihn doch einfach so machen, wie er will - dann kannst Du nichts falsch machen! :)
    Ja, es gibt Beidhänder und die meisten Menschen sind das! Ich schreibe z.B. mit Links, aber mache sonst fast alles mit rechts (außer noch Tennis spielen)....aber das ist bei 85% der Menschen so - man macht die Bezeichnung immer zu sehr daran fest, mit welcher Hand jemand schreibt, aber "richtige" Linkshänder, also, die alles mit links machen, gibt es nur 2%!!!!!

    Keine Sorge

    rät Meike, die auch immer als "Linkshäder" gilt, obwol ich gar kein "Echter" bin :-D
     
  3. clatamo

    clatamo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Helmstedt
    hallo heike,

    wirklich falsch machen kann man da nix :-D
    lass' jannik einfach so machen wie er meint.
    mit der zeit zeigt sich dann schon ob er jetzt links- oder
    rechtshänder ist.
    und das ist ja inzwischen wirklich völlig wurscht :D .

    http://www.linkshand-kids.de.vu/

    gruss
     
  4. Ich habe Jasmin immer die Wahl gelasssen, d.h. ihr die Gabel/Stift mittig hingehalten und sie sollte selber entscheiden welche Hand sie wollte :jaja:

    Manche Kinder legen ja auch erst sehr spät fest, welche Hand sie bevorzugen, das kann dann vor dem Schuleintritt getestet werden :jaja:

    Ich hab letztens dieses Buch gekauft

    http://www.jako-o.de/produkt/de/produkt_detail.mb1?mb_f020_id=QtDYX08tuUojssHHsaH8&set=suche&subset=suche&suchtext=linksh%E4ndig&detail=on&g_id=&s_id=&amp:winkytongue:_id=11807&k_id=&mb_v301_s=1&mb_v301_g=2&back_sid=&back_gid=&mb_v301_ch=3dd5f

    da stehen auch so Testbögen drin und viel Infos und Adressen.

    Corinna
     
  5. Hallo,

    ich bin sozusagen Beidhänder... ich schreibe mit Links aber sonst mache ich das Meiste mit Rechts... habe ich mir vielleicht so angewöhnt. :???:

    Lustig ist, dass ich mehr Kraft im Rechten Arm habe und auch mit Rechts einen Ball werfen würde aber wenn es wieder um Koordination geht, wie zum Beispiel beim Badminton spielen, dann muss ich mit Links spielen. :eek:

    Soweit von mir :D

    Liebe Grüße

    Nanni
     
  6. Rudbeckia

    Rudbeckia Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hej Heike!

    Wir haben es Torben auch die ganze Zeit offen gelassen mit welcher Hand er was macht. Doch jetzt geht er zur Schule und mußte sich zumindest zum schreiben auf eine Hand festlegen. Deshalb waren wir letzte Woche zu einem ausführlichem Test. Dabei wurde er jetzt auf links festgelegt und soll auch nur noch die Linke Hand zum schreiben benutzen, sonst hat er die Hände nach belieben gewechselt. Es war so, das er ganz viele Tätigkeiten mit links gemacht hat, aber halt manchmal auch mit rechts. So nachfahr Übungen und gezielte Punkte setzen sah alles mit links besser aus. Nun üben wir die Richtige Schreibhaltung, damit er nicht diese typische "hakenhaltung" bekommt.

    Viele Grüße
    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...