Liegt es an hohen Trinkmengen oder ist es Durchfall?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Susala, 15. März 2005.

  1. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    :winke: Huhu!

    Marke hat am Montag den 7.2 schon wieder leichten Durchfall bekommen. Daher habe ich ihn wieder auf HN25, stillen und Karotte/Kartoffel ohne Öl umgestellt. Ansonsten wurde auf Rat der Kinderärztin nichts weiter gegeben.

    Nun hat er noch 3-4mal am Tag Stuhlgang, der wieder "normal" reicht, vormittags aber grünlich flüssig ist. Es ändert sich seit Tagen nicht. Kann das an den viel größeren Flüssigkeitsmengen liegen?

    gestern:
    6:30 Stillen
    7:30 230ml HN25
    10:30 230ml HN25
    12:00 190g Karotte/Kartoffel
    14:00 230ml HN25
    16:00 230ml HN25
    19:00 230ml HN25

    Die Ärztin hat uns auch empfohlen eventuell Apfel oder Apfel/Banane zu füttern. Als Brei ißt er die Heilnahrung nicht.

    Vorher
    6:30 Stillen
    8:30 200ml Aptamil2
    12:30 Karotte-Kartoffel-Mais + Öl
    16:00 Stillen + 200ml Aptamil 2
    19:00 200-300g miluvit mit

    Liebe Grüße
    Susala

    U1 18.09. 4215g (55cm)
    21.09. 3800g
    U2 22.09. 3900g (54cm)
    U3 4.11. 4880g (58,5cm)
    7.12. 5300g
    U4 18.01. 5400g (64cm)
    28.01. 5430g (66cm)
    01.02 5660g
    21. 02. 6200g (64cm
    )
    02.03. 6450g (66cm)
     
  2. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ach ja, Tee und Wasser biete ich bei der Breinahrung an. Die Mengen sind aber noch nicht erwähnenswert (unter 10ml)...
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Susala,

    wer viel isst, der viel sch... :wink: fällt mir dazu ein. Ich würde wieder flaschenweise auf Aptamil (oder das sättigendere Milumil bei diesen Trinkmengen ...) umsteigen. Jeden Tag oder bessr vielleicht jeden 2. Tag eine HN reduzieren.

    Grüßle Ute
     
  4. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Ute!

    Alle anderen sagten ich sollte bei HN25 bleiben bis sich der Stuhlgang normalisiert hat. Ich habe aber auf Dich gehört und Du hattest Recht :prima: . Danke :blumen:

    Mit den normalen Brimahlzeiten sind wir nun auch wieder nur noch bei 5 Mahlzeiten. Morgen ersetze ich die letzte Flasche HN25 mit Aptamil2. Wir fangen nun auch mit OGB an.

    Falls die Trinkmengen wieder höher werden, steigen wir auf Milumil 2 um....

    Liebe Grüße
    Susala
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ein :prima: stellvertretend für ute.

    liebe grüße
    kim
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    Danke Kim!

    Passend zum Durchfall und ersten mal roten Po, lachte mich heute der erste Zahn an...

    Liebe Grüße
    Susala
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...