Lieblingsrezepte mit Kichererbsen

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 12. November 2014.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!

    Ich hab von nem Rezept das ich ausprobiert hab noch ne dreiviertel Dose Kichererbsen über und weiß grad nix damit anzufangen. ich hab schon so viele leckere Sachen damit gegessen, Hummus und Falafel kenn ich schon, 2,3 interessante Rezepte hab ich hier auch gefunden und ich denk es gibt noch viel mehr, aber über tausend Rezepte bei Chefkoch überfordern mich grad irgendwie etwas. :hahaha: Was macht ihr so damit?


    LG Julia
     
  2. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Lieblingsrezepte mit Kichererbsen

    Ich mach auch Humus, Falafel und Zuppa di Ceci (also Pasta mit Kichererbsen)...dann gibts noch die Farinata di ceci (Kichererbsenpizza), aber die ist glaub ich aus Kichererbsenmehl gemacht, sehr lecker....dann natuerlich Salat...hmmm, ich ueberleg mal weiter...

    :winke:
     
  3. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Lieblingsrezepte mit Kichererbsen

    Hi!

    Also Humus hab ich bisher noch nicht selbst gemacht, ich habs erst vor ein paar Monaten das erste mal gegessen, hier hat Aldi welches und ich wollte bevor ich es selbst mach erstmal gucken ob mir/uns das überhaupt schmeckt. Jetzt hab ich blöderweise noch so ne Packung die erstmal weg muss, daher wollt ich was anderes testen. Wie machst du denn Salat, also was kommt bei dir rein? Da hab ich jetzt auch schon 2,3 total leckere Varianten gegessen aber es gibt auch da sooo viele Rezepte.

    LG Julia
     
  4. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Lieblingsrezepte mit Kichererbsen

    Julia, Humus selber zu machen ist eigentlich ganz leicht. Ich nehm ja immer getrocknete Kichererbsen und weiche sie ueber Nacht ein, dann werden sie weich gekocht...aber man kann auch die aus der Dose nehemn, wenns 'ne gute Qualitatet ist merkt man keinen Unterschied, was das in D preismaessig ausmacht weiss ich nicht, hier sind die getrockneten viel billiger...:heilisch:

    Dann kommen ein paar Knoblaubzehen dazu, Olivenoel, ein bisschen Salz, alles puerieren...dann Tahina dazu (Sesampaste), bis die Konsistenz bzw der Geschmack passt....am Schluss noch etwas Zitronensaft, fertig!

    Fuer die zuppa di ceci, hacke ich Knoblaub, Stangensellerie und Karotten in kleine Wuerfel und schwitze sie leicht in Olivenoel an...vorsicht, das Olivenoel darf nicht zu heiss werden, sonst verbrennt es, aber das riecht man dann. Dann mit Tomatensaft (mache ich selber, einfach Tomaten aufkochen, schaelen und puerieren) auffuellen, etwas wuerzen (mit Bruehe oder ahnlichem), kurze Pasta dazu (in Italien gibts da so lustig geformte Pasta, aber ganz normale kurze tut es auch) und dann die Kichererbsen...fuer die Kids muss ich es manchmal vorher puerieren, dann kommt die Pasta zum Schluss dazu. Hier wird jedes Gemuese gegessen, nur manche duerfen sie nicht auf dem Teller sehen, vor allem Niklas, da geht es pueriert gut! :)

    Ansonsten mach ich die Kichererbsen einfach an den Salat mit dran, wie anderes Gemuese halt auch...:) Fuer die Farinata nimmt man einfach Kichererbsenmehl, mixt es mit Wasser bis es ein homogener Teig ist, laesst es ein paar Stunden im Kuehlschrank ruhen, misch noch Olivenoel und Salz dazu, tut es ihn eine runde oder wie auch immer Form und baeckt es bei ca 220 Grad im Backofen, heiss serviert mit Gemuesse oder so oder Rosmarin, sehr lecker! :jaja:

    Guten Appetit!

    :winke:
     
  5. Rodrigo

    Rodrigo Tourist

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lieblingsrezepte mit Kichererbsen

    Kichererbsen und Nudeln sind eine ideale Verbindung von Kohlenhydraten und pflanzlichem Eiweiß, die auch noch ein wenig Fett vertragen. Immer lecker sind Kichererbsen in Sahnesoße zu Nudeln wie z.B. Farfalle. Ich habe kein Rezept dafür, das kann man nach persönlichen Vorlieben variieren. Ich nehme dazu Kichererbsen aus der Dose, mache die Sahnesoße je nach Gusto aus reiner Sahne, die ich auf dem Herd reduziere oder verdünne sie mit Milch, die ich dann aber mit Speisestärke etwas eindicke. Würzen mit Salz und Pfeffer, gern auch mit "Streuwürze" (Gemüsebrühengranulat). Bei mir gehört noch viel Knoblauch (durch die Presse gedrückt) oder Bärlauch rein. Dann sollte man allerdings am nächsten Tag keine "hochoffiziellen" Termine haben. :heilisch: Das Ganze geht sehr schnell und schmeckt (mir).
     
    #5 Rodrigo, 18. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2014
  6. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Lieblingsrezepte mit Kichererbsen

    ElliS bei dir würde ich ja zu gerne mal essen!!!! :jaja:
    Klingt super lecker und voll nach meinem Geschmack. :)
    Ich selbst bin zum kochen einfach zu faul, zu uninteressiert, zu unkreativ... :(
     
  7. hasenpups

    hasenpups Tourist

    Registriert seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    München
    AW: Lieblingsrezepte mit Kichererbsen

    Ich gebe oft ein paar Kicherebsen mit in den Topf, wenn ich ein Gericht mit Kokosmilch kreiere.
    Und der Hasenpups liebt Couscous , wenn ich ein paar Kicherebsen und grüne Erbsen mitkoche.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...