Liebe Ute, schaust du mal wieder?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Vivi+Niklas, 4. Juni 2012.

  1. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    Aaaaaalso...

    Der Niklas war ja bisher ein wirklich perfekter Esser.
    Außer Kiwis mag er ALLES!
    Er hat auch zu Mittag jegliches Gemüse gegessen und nachmittags immer abwechselnd Obst- und Gemüsesticks.

    So, jetzt hat er seit einiger Zeit so eine "farblos-Phase"... Also ich nenn das so, weil er außer Erdbeeren echt nix farbiges isst. Keinerlei buntes Gemüse mehr, keine Soßen, kein farbiges Obst, nix.

    An Gemüse isst er zurzeit nur Schwarzwurzeln und grüne Bohnen wenn ich sie klein zwischen dem Reis oder dem Ebly "verstecke"... Alles andere wird im Mund fein säuberlich getrennt und mit "Bah" wieder ausgespuckt.

    Jetzt bin ich ein bißchen verwirrt, weil ich nicht weiß ob es ne Phase ist oder ob ich irgendwann mal was falsch gemacht hab. Als es so heiß war hat er Mittagessen komplett verweigert, verständlich. Aber seitdem isst er eben so komisch.

    Ich schreib einfach mal auf:

    Ungefährer Speiseplan zurzeit:

    Frühstück:
    210 ml Kindermilch, später entweder Müsli (zurzeit ohne Obst) oder nur ein bißchen Obst oder ein Vollkornbrot mit Butter (Aufstriche sind zurzeit auch fast alle "Bah")

    Mittag:
    Immer irgendwas gekochtes. Nun isst er aber zurzeit alles trocken: Trockene Fischstückchen oder trockene Fleischstückchen, trockene Kartoffeln, Vollkornnudeln, Reis oder Ebly und wenn ich Glück habe IRGENDWAS an Gemüse (seit ca. 2 Wochen fast nix mehr). Ich versuch wenigstens immer möglichst Butter oder Rapsöl mit ans Essen zu machen.
    Ach so, und er ist total heiß auf Eier. In allen Variationen... :umfall:
    Zum Nachtisch oft so ein "Kindermus-Quetschie".

    Nachmittag:
    Erdbeeren. Oder Bananen, was anderes kaum noch. Und dann wieder irgendwas trockenes. Keks oder Brötchen oder ne Scheibe Brot oder Apfelchips oder Casheew-Kerne.

    Abend:
    Oft nur noch ne Flasche 210er KiMi, hab oft das Gefühl für weiteres Essen hat er irgendwie keine Zeit...
    Wenn er isst, dann oft ne kalte Kartoffel auf die Hand (Baaaah! :hahaha:) oder eine Scheibe Brot mit Butter. Wenn ich Glück hab isst er noch die "Kerne" aus ner Gurke (also nur das schnodderige was innen ist).

    Puh, das klingt irgendwie total wenig. Und auch nicht mehr wirklich gesund...
    Was meinst du Ute?

    Oder auch gern ihr anderen?

    LG Viviane

    Ach so, edit:
    Er wird übermorgen 2 Jahre, ist ca. 88 cm groß und wiegt ca. 12,5 Kilo. (Bei der U7 waren wir noch nicht)
     
    #1 Vivi+Niklas, 4. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2012
  2. jotuke

    jotuke Fashionista

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Liebe Ute, schaust du mal wieder?

    Ich glaube das es eine Phase ist, die vorbei geht.

    Aber was ist Ebly und "Kindermus-Quetschie"? Ist mir unter dem Namen völlig unbekannt. lg Susi
     
  3. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
  4. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Liebe Ute, schaust du mal wieder?

    :happybirthday: Alles Gute zum Geburtstag an Niklas. Wie schnell die Kleinen doch groß werden :jaja:

    Zu Deinem Eßproblem: Ich denke auch, dass das nur eine Phase ist (wie immer :hahaha:). Bei unserem bin ich ganz zufrieden, aber ich weiß, dass sein "Tagesbruder" im Moment auch alles trocken ißt. Trockene Nudeln, trockene Kartoffeln, Fleisch separat und es darf bloß keine Soße drauf. Ich finde, solange er wenigstens ETWAS an Obst und Gemüse ißt, ist es doch o.k.

    Ebly muß ich auch mal probieren. Die Tagesmutter hatte es mal gemacht, aber das kam bei den Kindern nicht so an, aber ich bin schon mal neugierig, wie es schmeckt :)

    LG
    Petra
     
  5. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Liebe Ute, schaust du mal wieder?

    Wir haben Ebly mal ausprobiert, brrr, ich fand's jetzt nicht so toll, mein Mann auch nicht. Aber ist sicher Geschmackssache.
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Liebe Ute, schaust du mal wieder?

    Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe für das dritte Lebensjahr!

    Ich würde denken es ist eine Phase und je weniger du diese beachtest, also ihn aufforderst oder im etwas unterjubelst, desto schneller ist sie durch. Am Ende des Tages ist der Speiseplan prima. Vitamine hat er durch Kimilch, Obst am Nachmittag und das wenige "farblose" Gemüse was er mag. Auch in Eiern sind wertvolle Vitamine :cool: allerdings andere als in Obst. Auch mal ne Runde mehr Eier ist o.k. solange es nicht zur Dauereinrichtung wird.

    Liebe Grüße Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...