Liebe Ute, es geht mit dem Abendbrei nicht voran :-(((

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Frau Maus, 24. Oktober 2003.

  1. Liebe Ute,

    Glen bekommt seit 6 Wochen seinen Mittagsbrei und das klappt nach einiger Anfangsproblemchen auch ganz gut. Allerdings mag er nur Karaotte/Mais und ich rühre ihm dann 3 x die Woche Rindfleisch mit drunter. Hinterher gibt es immer noch einen Eierbecher voll Birne/apfel. Morgens bekommt er eine große Flasche Humama Babyfit 1, ebenso nachmittags und abends die 2-er. Er will einfach abends keinen Brei. Haben allerdings bis jetzt auch nur den Apfelbrei von Humana probiert. Kann ich eine andere Sorte nehmen, die nicht zur Milch paßt ? Ihr schwört ja so auf Miluvit ? Dann bekommt er 19.30 Uhr nach dem waschen seine Flasche und schläft da schon fast bei ein ? Wir haben versucht, wenn er mit bei uns im Hochstuhl sitzt (18.00 Uhr) den Brei zu reichen, da dreht er nach 3 Löffelchen den Kopf weg. Was kann ich noch machen ? Er ist sehr agil und krabbelt durch die Gegend und zeiht sich überall hoch, brauch also auch entsprechend genug Energie ? Reicht das Mittagessen aus ? Oder kann ich mit deM nachmittagbrei beginnen, da ist er vielleicht noch aufnahmefähiger ? Ohh, Gott so viele Fragen, aber Du bist doch der Profil !! Danke vorab !!! Claudia und Glen, der soeben erwacht !!!!!!!!
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Frau :mickey: ,

    vielleicht klappt es nachmittags mit der Löffelkost? Probiere es einfach mal aus. Dann ist er vielleicht fit und freut sich am löffeln. Abends einfach weiter die Flasche geben.

    Viel Erfolg damit
    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...