Licht an in der Nacht

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Frau Maus, 27. Februar 2007.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    nun ist es bei uns auch soweit, Glen mag nicht mehr im Dunklen schlafen.Es war bis vor 2 Wochen kein Problem ihn hinzulegen und dann das Licht auszumachen.
    Nun besteht er abends drauf mit Licht einzuschlafen.
    Es ist nicht das Deckenlicht, ist der Mond ( klein ) von Ikea, also nicht so hell, aber mich würde es beim Schlafen stören. Er vertreibt damit die zahlreichen Monster, Blasen und was sich alles so in seinem Zimmer aufhält.
    Wenn ich dann abends ins Bett gehe, mache ich es aus. Morgens wenn ich ihn wecke, ist es natürlich wieder an.
    Wie seid Ihr damit umgegangen, was habt Ihr verändert und gibt sich das wieder ????

    LG Claudia, die es liebt wenn alles stockdunkel ist
     
  2. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Licht an in der Nacht

    Sophie schläft auch im Dunkeln.
    Bei Sarah leuchtet über dem Bett eine pinke Blume (ebenfalls Ikea)
    Wenn ich ins Bett gehe mache ich sie aus. Aber sie braucht das auch zum einschlafen.
     
  3. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Licht an in der Nacht

    Da kann ich dir leider keinen Tip geben.:ochne:
    Ich kann dir nur soviel sagen, das Hanna immer mit dem Mond einschläft und ich ihn dann ausmache wenn ich ins Bett gehe. Das hatte sich irgendwann mal ergeben, als ich öfters noch abends zu ihr ans Bett musste und das war dann halt nicht so hell wie das "Große". Ich finde das nicht so schlimm, weil er es ja Nachts wenn er vielleicht mal aufwacht nicht zu vermissen scheint.:winke:
     
  4. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Licht an in der Nacht

    Ich würd mir darüber auch keinen Kopf machen, Joshi schläft auch meist mit Licht ein... manchmal macht ers selbst aus manchmal nicht, dann mach ich es später aus.

    Jeder mensch ist halt anders. Solange die Kids damit einschlafen ists doch ok
     
  5. Semmel

    Semmel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Provinzstadt ohne Love Parade
    AW: Licht an in der Nacht

    Hallo,

    Joni will seit Silvester auch nur noch mit Licht schlafen.
    Ich lass es die ganze Nacht an, er schläft seitdem deutlich ruhiger.
     
  6. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Licht an in der Nacht

    Hallo!

    Ich seh das total locker, ich denke höchstens an die Stromkosten ;-)

    Meine Kinder schlafen bei Licht ein, und sie haben nachts ein Nachtlichtlein an. Sie brauchen das und was solls? Ich denke, alles gibt sich mal irgendwann!!

    christine
     
  7. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Licht an in der Nacht

    Huhu,

    meine Maus schläft auch nur mit Licht!

    Ich kann es nachts auch nicht ausmachen, da sie es sofort merkt wenn das Licht ausgemacht wird.

    Seit dem Sturm und dem daraus entstandenem Stromausfall, hat sie fürchterliche Angst, wenn das Licht aus geht und so lasse ich ihr das Licht immer an.

    So vermeide ich auch, dass sie sich mitten in der Nacht sonst wo stößt, wenn sie zu mir rüber kommt und bei mir weiter schlafen möchte!

    LG
    Juli
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Licht an in der Nacht

    Nachtlicht gab es bei uns, als Fabienne medikamentenbedingt Nachtblindheit und Verlustangst entwickelte. Das nahm viel Druck aus der ganzen Sache und dem Kind ging es besser damit. Nur, wei das bei Geschwistern so ist, verlangte auch die Große ihr Recht und ein Nachtlicht ... Tja, inzwischen schlafen beide noch mit Licht, wobei ich das Gefühl habe, dass Ariane nicht so entspannt schläft. Ich denke, ich werd mal testen, was passiert wenn ich es nachts ausmache. Madame besteht nämlich auf Lichterkette statt Mond und die ist natürlich um einiges heller.

    Ach ja, es können beide auch gut ohne. In der Zeit wo ich bei Fabi schlafen sollte, musste sie sich entscheiden zwischen mir und dem Licht, denn ich kann mit dem Licht gar nicht schlafen. Da ging es dann aber ohne super. Bei Ariane mach ich aus, wenn sie partout nicht schläft sondern spielt und um 22 Uhr hat sie dabei einfach die absolute Schmerzgrenze erreicht bei mir.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...