Lehrerin in Jungenumkleide

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von AndreaLL, 8. November 2005.

  1. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Guten Morgen in die Runde,

    immer wieder begegnet mir, wie unsensibel mit Jungen umgegangen wird. Vieles, was im Umgang mit Mädchen (zum Glück) als selbstverständlich gilt, wird Jungen abgesprochen. Sei es die männliche Begleitung bei Klassenfahrten eben auch schon im Grundschulalter, oder, so wie jetzt geschehen, das "Hereinkommen" einer Lehrerin in den Umkleideraum der Jungen;-( .

    Die waren so taff, und haben sich bei ihr beschwert, wurden aber überhaupt nicht ernst genommen (frei nach dem Motto, man solle sich mal nicht so anstellen). Ein Lehrer, der sich so etwas bei 13-14 Jährigen Mädels wagen würde, hätte da mit Sicherheit Erklärungsnotstand.

    Erlebt ihr solche ungleichen Behandlungsmuster auch immer wieder?

    Bis später, Andrea
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi Andrea

    ich würde das Problem dem Elternbeirat vortragen.
    Eine Lehrerin hat nichts im Umkleideraum der Jungen zu suchen. Zumindest nicht, ab einer weiterführenden Schule.
    Ich frage nachher mal Sebastian, wie das bei ihm in der 3. Klasse gehandhabt wird....
    Bei Jonathan kommt die Lehrerin noch rein - weil es nämlich Kinder gibt, die keine Schuhe binden können, aber welche mit Schnürung anhaben :umfall:

    LiebGruß Silly
     
  3. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    die kann die/der Lehrer/in aber auch in der Turnhalle binden, oder Klassenkameraden können helfen.So wird es bei Eric (2.klasse) gemacht und so war es auch bei Michelle.
    Lehrer/innen haben in der Umkleide nur im akuten Notfall was zu suchen.Ansonsten nicht.

    Bei Klassenfahrten ist es je nach dem.Meist fährt aber ein Lehrer und eine Lehrerin mit, damit der eine Nachts die Jungs und die andere nachts die Mädchen bändigt.So war es jedenfalls beim wildgewordenen Haufen ,auch Jasmins Klasse genannt ,lol.
    Jasmin hat einen Klassenlehrer und für ihn war das selbstverständlich noch eine lehrerin mit zunehmen, die sich um die "weiblichen Probleme" kümmern kann.
    So find ichs OK.

    Gruss
    Michaela
     
  4. gute frage. ich lese mal mit. denn es ist wahr: ein mann in der mädchenumkleide wird selbstverständlich nicht hingenommen. warum anders herum????
     
  5. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Nö, geht ohne Absprache/anklopfen auf keinen Fall. Darum gibt es ja unterschiedliche Umkleidekabinen.:shock: Ist zu meiner Zeit als Aushilfssportlehrer während Studium auch absolute Vorschrift gewesen - geschlechtsneutral formuliert. Bei meinem Ältesten haben wir die Jungs mit 13 gerade so hingeschoben bekommen, dass die Jungs nach dem Sport duschen - da wäre die echte Panik, wenn da...:bruddel:
    Was war denn der "Notfall", dass die Frau Lehrerin unbedingt in die Kabine musste?
     
  6. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hey,

    naja, Notfall kann man es wirklich nicht nennen, wenn man den Schülern mitteilen will, dass sie direkt gehen können (in Pause, etc...).

    Sie hat die Umkleide sowohl vor, als auch nach dem Unterricht betreten.

    Hab im Moment leider nicht die Zeit (Mittagessen:nix: ), aber bis hierher schon mal danke,

    bis später, Andrea
     
  7. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:
    ich nochmal

    ich hab' die Jungs jetzt nochmal gefragt
    Bei Sebastian kommt sie definitiv nicht in die Umkleide und bei Jonathan wohl auch nicht mehr Das hat sie wohl nur die ersten paar Male gemacht, weil die Kids sich nicht auskannten :lichtan:
    ... da hatte ich wohl was falsch verstanden :oops: ... Tschuldigung

    LiebGruß Silly
     
  8. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:
    hm das ist ja doof.
    Also ich hab natürlich gleich Maximilian gefragt und er sagt auch, dass die Sportlehrerin nie in die Umkleide kommt.

    Da muss dann doch mal Euer Pflegschaftsvorsitzende(r) ran. Sprech den/diejenige doch mal an. Die klären sowas.

    :winke: Ela
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. darf lehrerin in jungenumkleide

    ,
  2. lehrerin in jungenumkleide

Die Seite wird geladen...