Lehrer bietet Geld für Lösungen an!

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Putte, 23. Oktober 2006.

  1. Hallo,

    heute wusste ich nicht so recht, ob ich lachen oder mich aufregen sollte.

    Unser Sohn (5. Klasse) kam aus der Schule und meinte, sein Physiklehrer hätte den Kindern heute Geld versprochen. Jedes Kind, das morgen die Erklärung für ein physikalisches Experiment liefern könne, würde mit 0,50 Euro belohnt...

    Junior war hoch motiviert. :nix:

    So habe ich mir allerdings seinen "Job" in der Schule nicht vorgestellt.

    Liebe Grüße
    Conni
     
  2. AW: Lehrer bietet Geld für Lösungen an!

    Find ich ja auch etwas fragwürdig...
     
  3. AW: Lehrer bietet Geld für Lösungen an!

    Kerstin, die Konsequenz, die Kinder daraus ziehen können "Ich bin neugierig, weil ich Geld bekommen." finde ich so schlimm.

    Wenn es mal ein Gag zwischendurch war, kann ich ja vielleicht noch lachen.

    Und man ist ja schon über jeden Motivationsschub dankbar. ;-)
     
  4. AW: Lehrer bietet Geld für Lösungen an!

    Nimms erst mal locker, schlag ich Dir vor.

    Über solche Dinge sprech ich offen mit Elias, was der eigentliche Antrieb fürs lernen sein "sollte". Wieviele Schüler gibt es ind er Klasse? Wenn sich alle Schüler zusammenschließen und die richtige Erklärung abliefern , könnte das ganz schön teuer für den Lehrer werden!

    :piebts:
     
  5. AW: Lehrer bietet Geld für Lösungen an!

    Ja, bei 26 Kindern mit richtigen Lösungen wird er es vielleicht auch nicht (mehr) so lustig finden.

    Und richtig aufgeregt habe ich mich nicht. Ich fand es eher sehr merkwürdig und es zeigt eigentlich nur seine Unfähigkeit zu motivieren oder seinen "Humor".
     
  6. black_bird

    black_bird Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lehrer bietet Geld für Lösungen an!

    Mh, also ich find es gar nicht so schlimm.

    Ich kann mich dran erinnern das das bei uns auch ab und an mal gemacht wurde, zwar nicht mit geld aber mit Eis.

    So lange es keine dauerzustand ist und der lehrer das nicht einmal die woche oder jeden Monat so macht. Warum nicht?

    Ab und an mal ein richtiger Motivationsschub tut mal gut. So gehen vielleicht auch mal Kinder an eine Aufgabe die nicht besonders leistungsstark sind.

    Lg
    Sandra

    Ps: Hat dein Sohn denn die richtige Lösung???
     
  7. AW: Lehrer bietet Geld für Lösungen an!

    :jaja: Er kann schon prima googlen. ;-)

    Der Lehrer hatte gestern den Kindern ein "Galilei-Thermometer" gezeigt und sie sollen heute erklären, wie es funktioniert.


    :winke:
    Conni
     
  8. black_bird

    black_bird Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lehrer bietet Geld für Lösungen an!

    Hihi!

    Da wird der lehrer aber heute bluten müssen*lol*

    Lg
    Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...