Lehnt Milchbrei ab...

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von reykjaviksbaby, 30. Oktober 2003.

  1. hallo ihr lieben. ich brauch mal wieder einen rat von euch:

    Pascal bekommt seit ende des 5. Monats beikost und wir fahren damit wirklich super. den mittagsbrei liebt er abgöttisch. den isst er in max 10 min auf. den ogbrei, den wir vor 2 wochen eingeführt haben, wird auch genüßlich weggeputzt. nun haben wir aber seit ca 1 1/2 wochen massive probleme mit dem milchbrei :-(
    pascal schreit wie am spiess, wenn überhaupt, isst er ihn widerwillig wenn er bereits ne stunde stand und abgekühlt ist. ich hatte es gestern mit unserem kinderdoc drüber, der meinte, ich solle dann einfach obstbrei mit schlmelz- bzw reisflocken anbieten.

    Was haltet ihr davon? soll ich nicht lieber wieder flasche anbieten?
    wir haben es gestern nach der obstvariante versuht und es hat auch prima funktioniert nur irgendwie hab ich da ein unsicheres gefühl bei... :?

    Daniela mi Pascal (*16.04.0:relievedface:
     
  2. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    vielleicht mag Dein Kleiner den Geschmack von der Milch nicht.
    Stillst Du? Dann könnte das tatsächlich sein.

    Wenn er Flaschennahrung bekommt, versuch doch mal den Brei mit der Flaschenmilch und Getreideflocken selbst anzurühren. Dann hat er seinen gewohnten Geschmack.

    Aaron bekommt ausschließlich MAma-Milch und er mag auch keinen Milchbrei.
    Ich stille ihn dann eben noch einmal extra und so kommen wir auch auf unsere Milchration.

    LG
    Regina
     
  3. vielen dank erstmal für die prompte antwort. :bravo:
    also, wir stillen nicht mehr, er bekommt die humana 1er. das werd ich mal versuchen mit deiner variante.
    wir hatten ja wirklich viele verschiedene breie und geschmacksrichtungen ausprobiert, aber nix hatte gefruchtet... :heul:

    bin guter hoffnung dass wir das so wieder hinbekommen...

    :-D
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Vielleicht ist er abends einfach zu müde und ungeduldig zum löffeln. Es spricht nichts dagegen ihm seine Flasche weiter zugeben.

    Zwei milchfreie Breie hat er, alles andere ist auch mit Flaschennahrung abzudecken. Ja kein Löffelstress am Abend!

    Grüßle Ute :winke:
     
  5. hallo an alle

    ute: das mit dem löffeln dacht ich auch schon, aber da er den ogbrei ohne widerstand gelöffelt hat gestern und, sobald ich milchbrei wieder versuchte, losgeschrien hatte, hab ich diese theorie wieder verworfen.
    heute abend haben wir die andere methode mit 1er und reisflocken wieder versucht und sie hat geklappt. vielleicht war das auch nur zufall...
    naja, egal. wir versuchen weiter. sollte er doch zu müde gewesen sein, probieren wir wieder den schoppen.
    trotzdem tausend dank für eure hilfe :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...