lebendgebärende Chayote????

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Frau Giraffe, 11. April 2005.

  1. ..........kennt die wer???
    Ich hab sie geschenkt bekommen, aber null Plan von Pflege.
    Gegooglet hab ich schon, da find ich nix zu, kann auch sein, dass ichs falsch schreibe.
    Wo muss sie hin, wieviel Wasser braucht sie??
    Eher Schatten oder eher Sonne???
    Was für Boden???

    Das einzige, was ich weiß, ist, dass sie viel Platz braucht.

    Hilfe!!!

    LG :giraffe:
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    No nie von gehört :-? ....

    aber ist das eine Palmenart?
     
  3. Quaracasa

    Quaracasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Irgendwas mit Kürbis, guckst Du mal hier
    Kannte ich aber auch nicht. Musste doch glatt meine Neugier befriedigen und suchen. ;-)
    Kälte übersteht eine Chayote nicht, sie ist nicht frosthart.
    Lass Sie einfach bis Mitte Mai im Haus. Pflanze Sie dann draußen ein und dünge Sie gut. Am besten mit ein bißchen Pferdemist :) Kalzium-Dünger tut es aber auch.
    Von einer Pflanze kannst Du einen Ertrag von bis zu Hundert Früchten bekommen.



    Da steht auch was von Xuxu, ist doch Erdbeerschnaps :nix: , kleiner Scherz am Rande.
     
    #3 Quaracasa, 11. April 2005
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2005
  4. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    diese Früchte kenne ich aus ASIA Läden.....aber probiert hab ich die noch nicht
     
  5. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    :entsetzt: Das hört sich nach "Der kleine Horrorladen" an... Feed me, Seymour :bissig:
     
  6. Chayotes selber haben wir schon oft gegessen, die sind ganz lecker.

    Wie man die Pflanzen pflegt, wußte ich bis dato nicht, und über das "lebendgebärend" war ich auch etwas konfus.

    Schlussendlich werd ich so machen, wie Martina sagt, danke, Martina.

    Ob sie hier gewachsen genauso schmecken, wie ausm Laden, kann ich erst im Herbst sagen, fürchte ich.

    Ich werd aber berichten, noch steht sie hier auf der Fensterbank und wartet auf die Sonne.........

    LG :giraffe:
     
  7. Quaracasa

    Quaracasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir warten auch auf Sonne!!! heul,biber,brrrr,mitdemfußaufstampf!!!
    Gutes Gelingen mit Deiner neuen Pflanze!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...