Leas Fieber geht nicht weg!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Viola, 26. Oktober 2005.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Allerseits,

    kuckt mal hier, der Anfang von der Geschichte: :-?

    http://www.schnullerfamilie.de/threads/70930

    So, heute haben wir unseren Tag beim KA und im Krankenhaus verbracht, weil Verdacht auf Niereninfektion bestand. Die Nieren sinds nicht und der Doc meinte, es könnte ein Virus sein, das 3-Tage-Fieber, Zahnen. :-(

    Fakt ist, daß Lea richtig krank ist, so war es noch nie! Sie will nur auf den Arm und wimmert den ganzen Tag. Anfassen verträgt sie gar nicht und ist total empfindlich. Tagsüber schläft sie gar nicht. Nachts schläft sie zwar ohne einem Mucks zu machen, nicht mal, wenn das Fieber auf 40,2 Grad hochgeht, wie letzte Nacht. Trotzdem schlaf ich nicht, weil ich alle 2 Stunden Fieber messen geh, zur Sicherheit :lichtan:

    ICh fühl mich mies, weil ich nun wieder eine Nacht hier sitze und wache und im Endeffekt trotzdem nicht weiß was es ist, ich fühl mich so hilflos :-(

    Kennt jemand von euch so was? Erfahrungsberiche? :verdutz:

    Geschaffte Grüße, Viola
     
  2. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    Ich drück dich mal und hoffe das Lea bald wieder gesund wird.
     
  3. Steffi14

    Steffi14 Emotionsknödel

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinland
    Och Mensch, Viola, das tut mir leid! Ich kann Dich so gut verstehen! Als meine Maus vier Monate alt war, hab ich auch ein Wochenende im Krankenhaus verbracht: Verdacht auf Lungenentzündung. Gott sei Dank war es "nur" eine Bronchitis. Ich bin fast verrückt geworden vor Sorge. Aber es nutzte ja alles nichts. Wir mussten zur Beobachtung da bleiben.

    Auch Julia hatte im Sommer mehrere Tage Fieber. (Deine Geschichte erinnert mich sehr an die Zeit vor ein paar Monaten.) Es stellte sich heraus, dass es ein heftiger Infekt war, der das Fieber auslöste. Du kannst wohl nicht viel tun außer Fieber messen, Zäpfchen geben, da sein, mit der Maus schmusen und beobachten...

    Ich umarme Dich und schicke Euch beiden viel Kraft, Durchhaltevermögen und ganz, ganz schnelle Besserung!

    Alles Liebe von
    Steffi und Julia (21.8.200:relievedface:
     
  4. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    ochm mensch, ich drück dich mal. ich kenn sowas ja (zum Glück) noch gar nciht, bis auf einmal erhöhe tempi.

    ich hoffe es wird bald wieder besser !!!!!!!!!!
     
  5. naja, schon. wir hatten einmal, nein 2x, etwas in der art. eben noch alles i.o. und plötzlich extremes fieber. und dann war es genauso plötzlich wieder weg. keiner wusste, was es war. (bei uns kam bei einem mal noch ausschlag dazu. aber parallel. nicht erst nach dem fieber. beim anderen mal kein ausschlag.)
    wenn deine maus mal fiebert, fiebert sie denn sonst schnell und vor allem eher höher?

    gute besserung und gutes durchstehvermögen für dich!
     
  6. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    :tröst:

    Mensch, Viola! Das hab ich ja gar nicht mitbekommen!!! :cry:

    Viiiieeeel zu Trinken anbieten! Essen ist egal für den Moment, das holt sie später wieder auf!

    Kannst du die Maus eventuell mit in dein Bett nehmen über Nacht oder ihr Bettchen an deines stellen???

    Also wenn das Fieber morgen nicht weg ist, wird es auch das Drei-Tage-Fieber nicht sein, weil sonst hieße es ja "Vier-oder Fünf-Tage-Fieber"!

    Geh morgen ruhig noch einmal zum KiA, wenn alle Stricke reißen zu einem Anderen!
    Das muß doch einen Grund haben und zu finden sein!!! :cry:


    :tröst: Fühl dich von mir gedrückt! Ich schicke dir soviel Kraft wie ich kann!!!

    :bussi:
     
  7. Hallo Ihr Armen !
    Mensch, die Kleine Süße..... Das tut mir echt so leid für Euch !
    Für die Kleine ist es bestimmt schwer, für Dich aber nicht minder....
    Ich kann leider keine Erfahrungen beisteuern, bisher hatte ich das bei uns immer problemlos im Griff.
    Aber ich drück Euch ganz fest und hoffe, dass es Euch bald wieder etwas besser geht... :tröst:
     
  8. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Oh man die arme Maus!
    Naja vielleicht kommen ja bald die 2 Alete Bären an und sie ist wieder gesund!
    Wer weiss vielleicht vermisst sie ja ihr Lieblings Stofftier so sehr!
    Gute Besserung der kleinen!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...