Lavendelöl , wenn man verschleimt ist?

Dieses Thema im Forum "Aromen und Wellness" wurde erstellt von pummelchen, 25. November 2005.

  1. Unser KA hat uns den Tip gegeben Lavendöl auf den Body zu geben, da unsere Tochter 4 Monate verschleimt ist.Allerorts höre ich aber, man muß mit ätherischen Ölen bei Kleinkindern vorsichtig sein?
     
  2. AW: Lavendelöl , wenn man verschleimt ist?

    hallo,

    also auf den body würde ich es bei so einem kleinen baby nicht tun.
    hänge doch lieber eins, zwei feuchte tücher ins zimmer, auf dem du dann aber max. 1 tropfen vom öl machst. sehr gut ist auch niaouliöl.
    dies ist ein ganz mildes teebaumöl und auch von ute empfohlen bei erkältungen von babies.
     
  3. Brigitte Wetzel

    Brigitte Wetzel Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Lavendelöl , wenn man verschleimt ist?

    Hallo und vielen Dank Anja!:winke:

    Lavendelöl ist nicht speziell das Richtige bei Verschleimung. Es beruhigt lediglich und hilft, Spannungen abzubauen (was bei kranken Kindern natürlich auch nicht unerheblich ist). Also eine Mischung aus Niaouli, Lavendel und Mandarine (besitzt auch kräftigende und stimulierende Energien) wäre ideal. Bei einem so kleinen Kind natürlich sehr vorsichtig dosiert. (Nicht mehr als 2 Tropfen von jedem auf ein feuchtes Tuch)

    Gute Besserung

    Brigitte
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...