lavendelöl bei mundsoor?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von korat, 12. Mai 2005.

  1. hallo,

    mein 6-wochen alter sohn hat einen mundsoor. die kä hat mir mykoderm-gel verschrieben. ich habe aber mal irgendwo gelesen, dass man auch lavendelöl nehmen kann und der soor damit sogar schneller und nachhaltiger abheilt.
    ausserdem muss ich doch auch meine brustwarzen behandeln (ich stille voll), oder? und was mache ich mit seinem schnuller?
    leider kann ich den artikel nicht mehr finden und auch die suchefunktion hat mir keine ergebnisse zu diesem thema geliefert.

    kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen?
    wäre dankbar für jeden tip!

    viele grüsse,
    die kati mit louis
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Kati,

    willkommen im Forum!
    ich kann dir insoweit leider NICHT weiterhelfen, als dass ich mit der Anwendung von Lavendel keine Erfahrung habe.
    Hast du denn das Mykoderm bisher gegeben? Wenn der Soor sich innerlich über den Magen-Darm-Trakt bis in die Windelregion ausbreitet, kann das sehr unangenehm für deinen Süßen werden.

    Den Schnuller kannst du wie bisher gewohnt auskochen bzw. dampfdesinfizieren.
    Weiss eure Kiä, dass du stillst? Du hast nämlich recht, die Brust muss theoretisch mitbehandelt werden (Salbe). Ruf doch morgen mal an und frag nach, bevor am Wochenende niemand erreichbar ist!

    Liebe Grüße und schnelle, gute Besserung,
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Zum Lavendelöl kann ich leider auch nichts sagen.
    Aber ich habe bei sämtlichen Beschwerden im Mund-Rachen-Raum inkl. Soor supergute Erfahrungen mit dem "Mundbalsam flüssig" von der Firma "Wala" (Apotheke; muß vermutlich bestellt werden) gemacht. :jaja:

    Es enthält allerdings Alkohol - falls Dich das stören sollte - schmeckt aber fein nach Veilchen und Marlene freut sich immer ganz mächtig, wenn sie es nehmen muß. :prima:

    Alles Gute!
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...