Laute Musik

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Röschen, 21. August 2005.

  1. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    So, jetzt ist mir richtig schlecht, aber ich hoffe, dass sich zumindest jetzt die Nachbarn etwas besinnen.

    Die hatten mal wieder die Musik im Auto total laut und fast nur auf Bass gedreht. Ich bin dann raus und habe ihm erklärt, dass ich nciht gerne darauf herumreite, er doch aber bitte etwas Rücksicht nehmen sollte - hab ich ja noch nie drum gebeten *ironieoff* - es wäre schließlich Sonntag. Und etwas Rücksicht wäre doch auch nicht verkehrt.

    Dann musste ich mir anhören, dass das ja Sonntags stimmen würde, dass er sich aber die Musik werktags zwischen drei und zehn nciht verbieten lasen würde. Ich hab dann nochmal gebeten, doch etwas Rücksicht zu nehmen - das ist aber wohl für dieses Pack (sorry, aber was anderes kann ich zu denen echt nicht mehr sagen!) ein Fremdwort.

    Ich hab dann nur noch gemeint, dass ich mir dass auf die Dauer nicht gefallen lassen werde und ihn - wenn sich denn sein Verhalten nicht ändert, bei der Polizei anzeige. Er meinte dann nur: "Ach so ist das!" - "Ja so ist das, ich werde mir das nicht länger bieten lassen." sagte ich in gaaaaanz ruhigem Ton und bin wieder ins Haus gegangen.

    Mir schlottern jetzt noch die Knie und mir ist echt ganz schlecht- solch ein Ärger schlägt mir immer direkt auf den Magen. Aber zumindest ist er jetzt wiklich soweit verbal verwarnt worden, dass ich jetzt auch als nächsten Schritt ruhigen Gewissens die Polizei einschlaten werde. Denn seine Musik darf er auch Tagsüber nur in einer "angemessenen" Lautstärke hören und nicht über längere Zeit den kompletten Ort mit seinem Baßgedröhne zuschallen.

    Bin jetzt mal gespannt, ob sich da Besserung einstellt - zumindest, bis wir eine andere Bleibe gefunden haben.

    Schlotternde Grüße

    Rosi

    Ach ja, dass wir ein kleines Kind haben, stört ihn wohl absolut nicht - obwohl anscheinend selbst Vater (sein Kind tut mir richtig leid).
     
  2. Idefix

    Idefix Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Rosi!!

    Ach, lass Dich mal drücken. Es ist echt sch..., mit solchen Nachbarn.
    Kannst Du denn die anderen Nachbarn nicht mobiliesieren?

    Das ist echt zum k... . Ich hoffe, ihr findet bald etwas neues. Das es sehr schwer ist, müssen wir ja gerade am eigenen Leib erfahren. Wir müssen auch raus, wegen Eigenbedarf. Nur wir sind hier richtig glücklich.

    Wie dem auch sei, ich wünsche Dir viel Glück, das ihr bald was passendes findet. Ich würde auch zur Polizei gehen. Das kann man sich einfach nicht gefallen lassen, vor allen mit kleinen Kindern.

    Liebe Grüße,
     
  3. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    Oh mann, das ist echt ärgerlich!

    Ich würde auch schlottern (ich hasse solche Auseinandersetzungen), aber du bist vollkommen im Recht und es war wohl der einzige Weg, wie du diese Störenfriede evtl. ruhig stellen kannst.

    Wie Idefix schon sagte, kannst du nicht evtl. andere Nachbarn mobilisieren? Gemeinsam steht man so etwas ja doch leichter durch.

    Ich hoffe auf alle Fälle, dass jetzt endlich angemessen Musik gehört wird und du nicht auch noch mit der Polizei antanzen musst. Aber wenn sie nicht hören wollen, dann würde ich das auf alle Fälle durchziehen!!

    Ich ärgere mich auch manchmal über meine Nachbarn (deren 6- und ca. 10-jährigen Kinder am Wochenende bis in die Puppen im Garten rumtoben und das nicht gerade leise), aber bis jetzt ist es zum Glück noch nicht so schlimm (sie wohnen noch nicht so lange hier), dass ich irgendwelche Schritte unternehmen musste. Ich hoffe auch, dass es so bleibt.

    Liebe aufmunternde Grüße,
    Simone
     
  4. Che

    Che

    :-? :-? :-?
    Mal sehen, ob das nun fruchtet...
     
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Hallo zusammen,

    ja, ich hasse solche Auseinandersetzungen auch, vor allem bin ich ein sehr harmoniebedürftiger Mensch, der versucht, jedem alles recht zu machen. Aber das hier geht halt nun doch zu weit.

    Mit der Nachbarschaft das ist so ein Problem. Die nächsten Nachbarn direkt gegenüber stört das wohl nicht - sie finden es wohl auch toll, wenn solche Musik läuft. Die andere Nachbarschaft ist durch Häuser bzw. Gärten auch wieder so weit weg/geschützt, dass es sonst hier wohl keinen zu stören scheint. Bei uns steht er halt direkt vor'm Hof und durch die U-Form der Gebäude schallert das enorm.

    Ich hoffe, dass die Drohung alleine schon etwas bringt und ich nicht wirklich die Polizei holen muss - was ich echt nur ungern tue, aber sollte er es morgen austesten, so wird die Polizei auch da stehen - leere Versprechungen mache ich nie!

    Liebe Grüße

    Rosi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...