Late Night Show mit Mika dem Hungrigen!

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von maiken 74, 31. Juli 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben,
    ich fass es nicht! Mika hat nur die ersten Wochen nachts nach Essen gebrüllt! Lange haben wir schon das Glück, daß er durchschläft- allerdings meint er seit 3 Nächten, er bräuchte mal ein bißchen Abwechslung und wacht zwischen 4.00 und 5.00 Uhr auf und will dann auch noch allen Ernstes was Essen- ich glaubs kaum!! :verdutz: :verdutz:
    Ich hab ja schon davon gehört, daß sich der Rythmus ständig verändert, aber ich dachte zum Vorteil und nicht das er sich zurückentwickelt!!! Haben Eure Kinder das auch gemacht? Ich hoffe ja auf zahlreiche Antworten, in denen geschrieben wird, daß sich das schnell wieder legt und nur eine kurze Phase ist :nix:

    Müde liebe Grüße
    Maiken
     
  2. imacine

    imacine Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vreden
    Hallo Maiken!

    Bei Pascal war es ähnlich, nur habe ich ihm nur zwei Nächte etwas gegeben, weil es gar nicht anders ging. In den darauffolgenden Nächten habe ich ihm dann nur noch den Schnuller wiedergegeben. Es hat sehr gut funktioniert. Allerdings müssen wir ihm den Schnuller immer noch gegen 5:00 Uhr wieder reinstecken, damit er bis ca. 6:30Uhr weiterschläft. Er ist halt ein Frühaufsteher.
    Ich wollte ihm das Nachtessen nämlich nicht wieder angewöhnen. Mittlerweile bekommt er die erste Flasche erst um 7.00 Uhr -7.30 Uhr.
    Wenn er vorher Hunger oder Durst hätte, würde ich ihm glaube ich erst mal nur Wasser anbieten.
     
  3. Hallo Maiken,

    das kennen wir,ich glaube unsere Kinder sind fast gleichalt!!! Seit Nils sich vom rücken auf den Bauch rollen kann fängt so ab 4 oder 5 Uhr auch seine Turnstunde an,ich muß ihn dann jedes Mal wieder auf den rücken rollen und dann schläft er weiter!!
    Aber bei uns reicht auch der Schnulli.... So zwischen 7 und 8 ist dann Zeit für Frühstück,dann ist er auch richtig wach!!!
    Ich kann Dich verstehen aber bei uns beruhigt es sich so langsam!!!!

    Mir ging es genauso,wir waren auch verwöhnt er hat durchgeschlafen seit er 8 wochen alt ist!!! :schnarch:

    Gute erholung!!
    Nadine
     
  4. Hallo Maiken!

    Also ich kann dazu nur sagen, daß ist bei uns schon normal, daß er immer wieder Phasen hat in denen er irgendwann nachts wieder mal eine Flasche möchte! Ich denke es sind Wachstumsschübe, da es immer wieder vorkommt.
    Die letzten Wochen wollte er immer zwischen 5 und ca. 7 seine Flasche, dann waren ein paar Tage dazwischen da wollte er einmal um 2 und einmal um 3 die Flasche. Und jetzt hat es sich wieder eingependelt.
    Ich denke es ist nur eine Phase!

    Liebe Grüße Selli mit
     
  5. Liebe Maiken!

    Das Aufwachen deines Sohnes kann viele Gründe haben. Einige Denkanstöße dazu hast du ja schon bekommen. Wichtig ist jedenfalls, bei allem Verständniss für dein Bedürfnis nach ungestörtem Schlaf, dass du dir immer wieder vor Augen hältst, dass dich dein Kleiner nicht ärgern will, wenn er nachts wach wird.

    Vielleicht schreibst du mal, von wann bis wann Mika nachts in der Regel durchschläft.

    In erster Linie würd ich mal abklären, ob dein Schatz nachts wirklich hunger hat. Es kann sein, dass er grad wächst und mehr Milch braucht, es kann sein, dass er einfach in den heißen Sommernächten, Flüssigkeit braucht. Poste mal lieber im Ernährungsforum, um Hunger wirklich ausschließen zu können und beobachte deinen Kleinen vor allem ganz genau. Wie lässt er sich beruhigen, genügt es, ihm den Schnuller in den Mund zu stecken, oder Wasser anzubieten, oder ihn etwas zu schaukeln, damit er wieder schlafen kann. Oder braucht er wirklich Milch, weil er eben hunger hat.

    Es ist ja wirklich schön, wenn er schon so bald durchgeschlafen hat. Aber mach dir klar, dass es auch völlig normal ist, wenn ein Säugling nachts aufwacht.

    Wie sieht es mit der motorischen Entwicklung aus? Übt er grad drehen, wie der Kleine von Nadine? Marlene hat nachts oft ne Stunde lang gelallt und gebrabbelt. Solche Meilensteine beschäftigen ein Baby auch nachts in den Leichtschlafphasen, und es kann sein, dass Mika deshalb wach wird. Speziell im zweiten Halbjahr wird er vielleicht auch nachts immer wieder drehen, robben, krabbeln, aufstehen und laufen üben :) .

    Wie auch immer, sei für Mika da, wenn er dich braucht. Du wirst es später dafür um einiges einfacher mit ihm haben.

    Vielleicht schreibst du nochmal ein bischen, wie es genau bei euch aussieht.

    lg, Johanna
     
  6. So, da bin ich wieder ;-)
    Also, Mika wird gegen 23:00 Uhr geweckt, damit er seine Flasche bekommt, dann schläft er in der Regel so bis 7.00 7.30 Uhr.
    Das mit dem Schnuller habe ich ausprobiert, hat die 1. und 2. Nacht nicht geklappt, aber dafür letzte Nacht :bravo:
    Mika ist 100 %-tig in einem Entwicklungsschub, seit ca. einer Woche lautiert er vom feinsten :prima: und inzwischen braucht er keine 20 Stunden Schlaf :schnarch: mehr. Heute war er das 1. Mal 4 Stunden am Stück wach :verdutz: Sonst wird er spätestens nach 1 1/2 Stunden unausstehlich und will in sein Bett!
    Er quatscht und quitscht auch nachts mal ganz gerne aber dabei weint er eigentlich nicht-bin mir schon sehr sicher, daß er dann auch hunger hat.

    So, habe ich alles wichtige geschrieben? Hoffe doch :)

    Liebe Grüße Maiken
     
  7. Jaja,diese Entwicklungsschübe!! So langsam gewöhnt man sich daran daß man von einem Tag auf den anderen quasi ein neues Kind hat :)

    Nils quietscht seit gestern auch nur noch in allen Tonlagen, wir machen dafür jeden Abend eine halbe Stunde Einschlafgebrabbel und Gerolle, da heißt es nur ruhig bleiben und durchhalten,irgendwann fallen dann die Augen zu :schnarch:

    Ich war auch anfangs furchtbar müde als er anfing um 4 Uhr wach zu werden aber das Forum ist echt toll....wenn man hört man ist nicht die einzige mit dem Problem gehts einem echt besser :bravo:
    Wenn er um 23 Uhr nochmal was zu essen kriegt würde ich wirklich schauen ob er um 5 Uhr schon wieder Hunger hat! Andererseits ist jedes Kind wieder anders, Nils schläft von ca.21 Uhr bis morgens durch,will aber dafür tagsüber spätestens alle 3 Stunden was haben, da kommt man aus dem Fläschchenmachen gar nicht raus!! 8)

    Liebe Grüße
    Nadine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...