Laßt ihr nachts licht an??

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von dodlda, 21. Januar 2004.

  1. Schon wieder ich, :winke:

    eine neue Frage:


    Laßt Ihr nachts ein lichtlein im kinderzimmer an??

    Ich hatte bei Noah bis vor zwei Nächten immer eine kleine, sehr wach leuchtende :idee: an, bis dahin fand er das ok. :)
    Aber da wir ja mit dem einschlafen etwas kämpfen(er zahnt sehr im moment :( ) und dem schlafen überhaupt :cry: , dachte ich, ich versuch es mal ganz dunkel. :(
    Und :? :eek: anscheinend ist es besser. Denn er schläft besser ein und nach 15 :bravo: min ist er im traumland.
    Kann es sein, daß ihn das Licht abgelenkt hat??? Von ein auf die andere nacht???


    Yvonne
     
  2. Nein, wir lassen kein Licht an.
    Eine Zeit lang hatten wir so ein Nachtlicht für die Steckdose neben der Tür.
    Aber das gibt es nicht mehr, keine Ahnung mehr, warum wir es wieder weg haben.



    Tati
     
  3. Manuel schläft nur bei Licht ein - nicht bei kleinem - das große muß brennen.
    Wenn er dann eingeschlafen ist, dann brennt so ein kleine Bärenlampe (damit er den Weg findet, wenn er in der Nacht ins Schlafzimmer kommt).
    Ganz finster mag er nicht.

    Aber wer weiß - kann sich auch noch ändern.

    Lieben Gruß
    Christine
     
  4. Da sehe ja

    DU BIST MAMA GEWORDEN VOR EINIGEN TAGEN!!!!!

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH UND ALLES GUTE.


    Ich dachte halt, die kleinen wachen ja nachts mehrmals auf um zu sehen ob alles ok ist. Und wenn es etwas hell ist, dann fühlt er sich nicht allein oder angst weil er eben nichts sieht und wird darum wach. Aber da hab ich mich wohl getäuscht.
    Oder ist das wieder nur eine Phase? Noah mag gern nach einigen wochen immer alles anders als es sich bis dahin eingespielt hat.

    yvonne
     
  5. Wir haben auch kein Licht an!
    Mein Kleiner wird momentan nachts auch öfter wach und erzählt mir dann durchs Babyphon schöne Geschichten so ca. 15 min lang und dann schläft er wieder ein.
    Kann natürlich sein das es irgendwann so kommt das er dann Angst bekommt dann werde ich ihm wohl auch so ein Nachtlicht für die Steckdose kaufen.
    Ich denke mal das ist von Kind zu Kind verschieden und es kann sich bei jedem ändern man weiß ja leider bei den kleinen nicht wirklich was in ihren Köpfen vor sich geht.

    LG Susi
     
  6. UTE UE

    UTE UE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lüneburg
    Wir hatten ewig kein Licht, dann kam die Zeit, in der Silvan Nachts den Weg zur Tür nicht fand und darüber noch unglücklicher war als übers Wachwerden. Seither hat er ein Lämpchen in der Steckdose an der Tür, winzig klein und er kann es von Bett aus nicht sehen. Flo schläft im Dunklen.

    UTE
     
  7. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Wir haben ein Nachtlicht, damit es nicht ganz so dunkel ist. Wir müssen nur aufpassen, dass sie nicht "blendet", sonst weint sie und schläft sehr unruhig.

    Ich persönlich finde es grausam bei absoluter Dunkelheit zu schlafen, man findet sich schlecht zurecht, wenn man aufwacht. 8O

    :winke:

    Conny
     
  8. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    LOuisa schläft nur ein, wenn GANZ DUNKEL ist ! Mit Licht: Keine Chance !!
    Selbst das Nachtlicht hat sie als störend empfunden !
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...