Lara´s erster Urlaub!

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von palado, 14. Oktober 2002.

  1. palado

    palado Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Witten
    Hallo!
    Unsere Lara ist zwar noch klein, aber ich möchte Euch von ihrem ersten Urlaub erzählen.
    Wir sind zu meinen Großelter, also ihren URgroßeltern, gefahren.
    Sie wohnen nähe Berlin und das sind von uns ca. 550km Entfehrnung.
    Erst haben wir überlegt wann wir losfahren sollen. Da wir wollten das sie in Ruhe Abends schläft, haben wir beschlosse, das wir los fahren, wenn sie morgens ihre 1. Flasche bekommen hat.
    gegen 7Uhr wurde sie wach. Ich war schon fertig geduscht und angezogen. Nur der Papa hat noch gepennt. Ich habe noch schnell alle fehlenden Sachen, die wir ja morgens noch brauchten, eingepackt. schließlich war auch mein mann fertig. Lara war angezogen und reisebereit. Da mein Mann so getrödelt hatte, war es schon 8.30 Uhr, als wir endlich los fuhren.
    So eine lange Reise hat unsere kleine Maus vorher ja nie gemacht. Wir waren gespannt, ob sie lieb oder quängelig sein würde.
    Ich war total erstaunt. sie hat wärend der ganzen Fahrt kein einziges mal gequängelt oder geweint!! Na außer, als sie Hunger bekam. Verständlicher Weise. Wenn sie nicht erzählt hat, hat sie geschlafen. total Klasse!
    Nach 5,5 Std. waren wir dann endlich da! Unsere maus etwas erschöpft und müde. Meine Großeltern waren ganz aus dem Häuschen. Sie haben sie nun zum 2. Mal gesehen. Beim ersten Mal war sie gerade 4 wochen alt. Zu unserem erstaunen, hat Lara erst einmal angefangen mit ihren Urgroßeltern zu schäkern. Sie war überhaupt total gut gelaunt. Und mein Mann und ich waren einfach nur müde! Ich konnte mir nun vorstellen, dass sie in der neuen Umgebung bestimmt nicht gut einschläft. Aber das war nicht der Fall! Sie hat sich dort so wohl gefühlt, das sie damit überhaupt keine Probleme hatte! Die nächsten 3 tage sind wir jeweils in das ca. 45min. entfehrnte Potsdam gefahren. Für die kleine war das eigentlich nur Stress. Sie war aber trotzdem total lieb. Sie ist bei meiner Freundin, die wir besuchten, auf einer Decke, auf dem Boden, vor lauter Müdigkeit eingeschlafen. zurück gefahren sind wir dann aber Abends. Und auch da hat sie die ganze Zeit geschlafen. Als wir zu Hause von der Autobahn gefahren sind, wurde sie wach und war hungrig. Also sind wir kurz rechts ran gefahren und ich habe ihr die Flasche gegeben. Zu Hause angekommen, war sie fertig mit trinken und grinste mich über beide Ohren an. Mittlerweile hatten wir 23.30Uhr. Ich habe sie, so wie sie war, direkt in Bett gelegt. Aber glaubt mal nicht dass sie geschlafen hat! Sie hat sich erst einmal alles erzählt, was sie so in den letzten Tagen erlebt hat. Darüber ist sie dann auch eingeschlafen.

    Mal sehen wie der nächste Urlaub wird?!


    LG Dorett
     
  2. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Wow, das hört sich ja super an. Du hast ja eine so liebe Maus!!! :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...