Laptop-TV-Verbindung

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Petri, 4. Juni 2014.

  1. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo!

    Ich habe mal wieder eine technische Frage. Ich habe Amazon Prime und kann mir ja damit Filme ausleihen. Auf dem Laptop gucken ist aber nicht so ganz ideal, vor allem nicht zu zweit. Jetzt haben wir ein HDMI-Kabel, mit dem wir das Laptop mit dem TV verbunden haben.

    Ich habe null Ahnung von Computern. Das mal vorweg :hahaha: Auf jeden Fall zeigt der Fernseher ein kleines Bild an, quasi ein Abbild meiner Laptopoberfläche. Das heißt ich kann den Film nur in klein schauen und mit allen Symbolen, die beim Laptop mit angezeigt werden. Männe hat dann mal im Mediamarkt nachgefragt und die meinten, es läge evtl. an der Grafikkarte. Wie gesagt, ich habe null Plan.

    Wie bekomme ich denn jetzt die Filme von Amazon auf meinen Fernseher? Kann mir da jemand helfen? Wir haben noch ein Probeabo von maxdome. Das brauche ich gar nicht auszuprobieren, wenn ich das nur auf dem kleinen Bildschirm schauen kann :ochne:

    Wir besitzen kein Smart-TV und unser Festplattenrecorder inkl. Receiver ist nicht am Internet angeschlossen. Das noch zur Info.
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Laptop-TV-Verbindung

    Bei meinem HP lappi schliesse ich hdmi am tv an und mache das instant video Fenster von prime auf vollbildmodus dann seh ich das auf dem kompletten tv.
     
  3. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Laptop-TV-Verbindung

    Ich hab's noch gar nicht mit einem Prime Video versucht, sondern zum Testen erstmal einen aufgenommenen Film von der Festplatte genommen. Sollte doch eigentlich gleich funktionieren. Media Player an, Vollbildmodus und fertig. Ist aber nicht. Das Bild auf dem TV ist total klein :???:
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Laptop-TV-Verbindung

    1. Boote den Rechner bitte, während das HDMI-Kabel drin ist. Meist erkennt er schon korrekt den großen TV-Bildschirm.
    2. Welches Betriebssystem, welche Film-Guck-Software?
    3. Welche Grafikkarte hast du drin? Ich kann dir sagen, wo du das herausfindest, sobald du mir sagst, welches Betriebssystem du hast.

    Salat
     
  5. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Laptop-TV-Verbindung

    Hab den Lappi grad nicht zur Hand. Betriebssystem ist Windows 7. Wenn Du mir sagst, wo ich das mit der Grafikkarte nachschauen kann, dann mach ich das gleich mal in der Mittagspause, da bin ich zuhause.

    Film-Guck-Software für die Filme auf dem Laptop ist meistens Windows Media Player. Hab aber auch VLC, falls das einen Unterschied macht. Wenn ich über Amazon die Instant Videos schaue, dann geht das direkt über Amazon. Keine Ahnung, was die für eine Software benutzen.

    Ich schau mal gleich, wo Männe das Kabel vergraben hat.

    Mit booten meinst Du, ich soll den Lappi runterfahren, dann mit dem TV verbinden und so verbunden wieder hochfahren? Kann ich mal machen.
     
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Laptop-TV-Verbindung

    Systemsteuerung, Hardware/Gerätemanager.
    Amazon nutzt die bei dir installierte Software oder Plugins. Solange du nicht irgendwas mal installiert hast, damit die abspielen können. Beide Programme sollten aber das Vollbild beherrschen.
    Meine ich. Und dann musst du evtl. im Menü deines Fernsehers mal schauen, ob du da auch verschiedene Einstellungen für die Darstellung findest.

    Salat
     
  7. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Laptop-TV-Verbindung

    Grafikkarte heißt: Intel (R) Graphics Media Accelerator HD
    HDMI-Kabel gefunden. Ich versuch's jetzt mal mit booten.

    Danke erst mal und ich melde mich dann, ob's geklappt hat :-D
     
  8. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Laptop-TV-Verbindung

    O.k. Folgendes. Mit dem HDMI-Kabel bekomme ich ein verkleinertes Bild auf den Fernseher, wie schon geschrieben, mit allen anderen Symbolen, also Kreuz oben rechts, Start-Button unten links etc. Kein Vollbild auf dem TV UND, was noch blöder ist, KEIN Ton :umfall:

    Vielleicht ist das einfach die flasche Verbindung von PC zu TV? Der Fernseher hat eine PC-Steck-Verbindung, wo auch PC drauf steht, da passt nur kein HDMI-Kabel rein, sondern das ist ein Anschluß mit vielen kleinen Löchern (weiß den Fachbegriff dafür nicht). Sollte ich mir besser so ein Kabel besorgen? Oder wird es damit auch nicht gehen?

    Ratlose Grüße.
     
    #8 Petri, 5. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2014

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...