Langsam wird es ernst

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Rebecca, 21. Mai 2005.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo lieber Schnullerinnen!

    Habe vorhin im Kreißsaal angerufen, weil ich ja ab morgen ins KH soll und ich nicht wusste, wann ich da kommen soll.
    Die Hebamme meinte, dass ich morgen zwischen 09:00-10:00 Uhr kommen soll. Es wird dann erstmal ein Wehenbelastungstest gemacht und ab Montag wird eingeleitet.
    Weiß jetzt aber nicht, ob ich von Sonntag auf Montag schon im KH bleiben muss oder ob ich am Montag morgen wieder kommen soll...

    Habe gestern Abend ja fast das komplette Programm abgespielt - habe gestern meine Küche komplett aufgeräumt und geputzt (merke grade wieder eine leichte Wehe *freu*), dann habe ich gebügelt, abends habe ich ein kleines Gläschen Rotwein getrunken :weinchen: , bin dann danach heiß baden gegangen und dann haben wir :kuscheln:
    Gebracht hat es gar nichts...

    Ich weiß nicht, was ich noch machen soll. Alles, was sonst so Wehen fördert habe ich nicht (Rhizinussöl, Ingwer, Himbeerblättertee o. ä.). Meine Schwiegermutter liegt mir ständig in den Ohren, dass ich spazieren gehen soll oder die Treppen hoch und runter laufen. :-?

    Also, weiterhin Daumen drücken :prima:
    Möchte doch gerne mal wissen, warum sich der Kerl so lange Zeit lässt :-?

    LG
    Rebecca
     
  2. oh, da drück ich dir ja die daumen.

    darf ich fragen, warum man einleiten will? jetzt mal von 9 tagen über ein errechnertes datum abgesehen. so, wie es klingt, geht es euch doch insgesamt gut. und wenn du da schon wehchen spürst....

    ich drück dir die daumen, dass knirpslein sich selbst auf den weg macht und wünsche euch eine schöne geburt. :)
     
  3. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Gesundheitlich gibt es wohl keine Bedenken, aber meine FÄ und auch die Hebamme im KH sagten, dass man ab dem 10. Tag einleitet.
    Die kleinen Wehchen habe ich ja schon seit längerem, auch auf dem CTG sind sie zu erkennen, aber sie bringen nichts...

    Naja, aber wie gesagt - ich werde den heutigen Tag und die Nacht ;-) noch nutzen.

    :bussi:
    Rebecca
     
  4. Ich drück dir die Daumen, dass er sich doch noch von selbst auf den Weg macht.
    Vielleicht gibt's ja ein Sonntagskind.
     
  5. hm, ich weiß von dieser "regel". nur frag ich mich manchmal auch, ob das so richtig ist. ich habe schon von sovielen frauen gehört, wo der et falsch errechnet wurde. :-?

    scheinbar wird das auch bei manchen nicht so rigide gehandhabt. eine bekannte von mir war schon beim 1.kind 14 tage drüber. und auch beim 2. waren es mehr als 10 tage. beim 1. eingeleitet. beim 2. nicht eingeleitet. und es kam dann ganz von allein.

    blöd, wenn man immer diesen druck im kopf hat, dass es kommen MUSS. schleimpfropf ist noch nicht abgegangen?

    hast du mal ein ernstes wörtchen mit dem knirps geredet? ;-)
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hey krümel,

    ich drück die däumchen und wünsch dir auf jeden fall eine schöne geburt!

    die ärzte und hebammen wissen schon was sie tun ;-)

    liebe grüße
    kim
     
  7. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Ja, das ist es nämlich...

    Das mit dem Schleimpfropf ist so eine Sache, das weiß ich nicht so genau. Vor ein paar Tagen hatte ich etwas Schleim auf dem Papier mit einem winzigen dünnen Blutfädchen drin, aber ob das nun der Pfropf war :-?

    Mein MuMu ist ja nun 2-3 cm auf und nach 2 Fruchtwasseruntersuchungen, wo die FÄ mir so einen Metallstab eingeführt hat, weiß ich nicht, ob der nicht schon weg ist...

    Naja, aber wenigsten habe ich ja nun 2 Tage (also heute und morgen) um dem Zwerg noch ein paar ernste Wörtchen mit auf den Weg zu geben, wenn ja eh erst ab Montag eingeleitet wird.

    LG
    Rebecca
     
  8. ach mensch rebecca, du arme *ichwartejaschon*............

    versuch doch mal, dich ganz dolle auf deinen zwerg zu konzentrieren und ihm nicht halbherzig, sondern richtig ernst zu sagen, daß er jetzt rauskommen seil, weil sonst...........

    vielleicht nützt es ja was - ansonsten drücke ich dir einfach die daumen, daß er sich ganz schnell auf den weg macht oder die einleitung nicht so schlimm wird.

    liebe grüße, annew
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...