Lange Haare - eine Geduldsprobe

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Alina, 5. Juli 2013.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Fragt mich nicht wie, aber ich kam auf die irrsinnige Idee meine Haare mal so richtig lang wachsen zu lassen :umfall: Für meine Verhältnisse sind sie jetzt schon "lang"... also unter normalen Umständen wäre ich längst zum Firseur getingelt. Kennt ihr das? Die Rauswachsphase sieht einfach... wäääk aus...ich war so verzweifelt das ich mir selbst einen Pony geschnitten habe :-D

    Wer schickt mir die nötige Geduld? Und wer garantiert das es dann, wenn es "lang" ist gut ausschaut? Dann war das warten und das "doof" aussehen doch umsonst wenn ich sie am Ende doch wieder kurz mache. *waaah*

    Gibt es hier einen von euch, der mal kurze Haare hatte, und sie jetzt so richtig schön lang hat?

    lg
     
  2. mel und rol

    mel und rol Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    AW: Lange Haare - eine Geduldsprobe

    Ich hatte sie erst kurz , dann lang und nu wieder einen Bob.
    Lasd dir doch ne Übergangsfrisur schneiden.
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Lange Haare - eine Geduldsprobe

    Ich hatte sie mal kurz, kürzer als du ..... die Übergangsphase war schrecklich. Da hilft wirklich nur Geduld ..... Meine waren dann bis Mitte Rücken irgendwann ... und im Moment werden sie von Frisör zu Frisörbesuch wieder kürzer *g*
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Lange Haare - eine Geduldsprobe

    Von schulterlang auf 4 mm auf schulterlang. Ich weiß, was du meinst. Da hilft nur durchhalten. ;) Das wird schon. Wenns einen glatten Bob ergibt, ist der erste schlimme Schritt geschafft.
     
  6. Alvae

    Alvae Pieps

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lange Haare - eine Geduldsprobe

    ich auch von kurz bis jetzt über schulterlang. wenn man erst mal über die phase ist wo sich die haare auf die schulter legen und nach aussen drehen dann wirds schön :)
     
  7. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Lange Haare - eine Geduldsprobe

    Ich weiß nicht, wenn ihr mein Bild von hinten seht, das ist doch kein richtiger Bobschnitt... viel zu hoch eigentlich. Und ich weiß auch nicht ob das jetzt "ordentlich" wächst, also so das ich nicht mehr zum Friseur muss... ich hoffe es ja eigentlich.

    lg
     
  8. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Lange Haare - eine Geduldsprobe

    Alina... du wirst sie immer wieder abschneiden :) Ich weiß es. Du bist der absolute Kurzhaartyp und außerdem kannst du gut was in Richtung Rhianna tragen :bussi:

    Nicht konstruktiv, ich weiß... aber ich weiß aus eigener Erfahrung, wovon ich rede^^
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...