Lammfell?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Knuddelbärchen, 5. Februar 2006.

  1. Knuddelbärchen

    Knuddelbärchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    1.623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo,

    wer hat von euch ein Lammfell? Wozu benutzt ihr es? Sind kurzhaar oder langhaar-Lammfelle besser? Welche Gr. ist ideal? Bringt es was, wenn ich im Kiwa eh einen Fußsack drin habe?

    Sind die wirklich empfehlenswert oder auch nur Werbeprodukt a la ne Mutter muss so was haben.
     
  2. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Lammfell?

    Ich habe in der SS ein Lammfell gekauft. Eins von Kaiser (glaube ich heißt es). Ich müßte mal schauen, wenn Sarah wach ist.

    Ich habe es bis jetzt kaum benutzt. Als es Winter wurde und Sarah noch in den KiWa-Wanne gepaßt hat, habe ich es immer unter sie gelegt. Vor allem auch, weil der KiWa im kalten Treppenhaus stand. Jetzt hat sie im Sportwagen ihren Fußsack.

    Für etwas anderes habe ich es noch nicht benutzt. Mal habe ich Sarah draufgelegt. Aber auch nur, weil ich es da habe und doch mal für was benutzen wollte.

    Also, ich würde keins mehr kaufen. Vielleicht werde ich es später noch öfters benutzen. Wüßte jetzt aber nicht für was.
     
  3. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Lammfell?

    Huhu,

    ich habe Nike vorletztes Jahr eins gekauft, ich glaube ein Kurzharrfell!

    Ich benutze das nur für den Kinderwagen! Gerade in der Übergangszeit, wenn es für den Fußsack zu warm ist, aber ohne Decke es auch nicht geht, lege ich das Fell unter sie!

    Für mich hat sich die Anschaffung echt gelohnt! Im Moment liegt es in ihrem Zimmer und Nike freut sich, dass sie sich da immer drauf legen kann, weil es ja soooooo weich ist!

    Liebe Grüße
    Juli
     
  4. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Lammfell?

    Hallo,

    ich denke das kannst Du nur ausprobieren.

    Ich hab unser Kaiser-Lammfell gegen Ende meiner 1. SS gekauft und Göga und ich haben es gleich mit dem Familiengeruch versehen: Mal nahm er es beim Fernsehen als Rückenwärmer, mal hab ich drauf geschlafen.

    Von den Maßen her hab ich ganz optimistisch ein größeres genommen. So vonwegen: Es gibt ja Kinder die ohne Schnulli/Tüchlein/Stofftier nicht einschlafen können - und es gibt auch solche die dazu unbedingt ihr Fell brauchen. Für den Fall wollte ich gerüstet sein ;)

    Anna bekam aber auf dem Fell von Anfang an eine verstopfte Nase. An fehlender Pflege bzw. Reinigung konnten diese Atemprobleme -die sie wirklich nur auf dem Fell hatte!- aber nicht liegen: Weil ich selber eine leichte Stauballergie habe, hab ich das Fell oft gelüftet und ausgeklopft, und zwischendurch auch mit einem Spezialmittel aus dem Bioladen gewaschen.

    Ich hab das Fell dann erstmal weggepackt. Inzwischen liegt es vor Annas Bett - damit sie beim Aufstehen nicht auf die kalten Fliesen muss, bevor die Hausschuhe an sind. Vielleicht hole ich es mir demnächst aber wieder :nix:

    Jedenfalls, Fell steht für mich in Verbindung mit Kuschelwärme. Anna dagegen war von Anfang an auch ohne Fell ein rechtes Schwitzekind und ich hatte immer eher Angst sie zu überwärmen, als dass ihr zu kalt sein könnte... Deswegen hab ich dann auch später nie mehr ausprobiert, ob Anna mittlerweile anders bzw. nicht mehr auf das Fell reagieren würde.

    Ich hab aber auch schon im Hochsommer ein Kind auf dem Fell im Wagen sitzen sehen. Die Wolle soll ja wie Seide angeblich auch zu große Hitze ableiten... Vielleicht gibt es hier jemanden der damit auch positive Erfahrungen hat?

    Ich schau jetzt mal, ob Baby Nr. 2 ein Fellkind wird... Ansonsten kommt das Fell wenn wir nach Deutschland zurückgehen wieder aufs Sofa für die Allgemeinheit. Fehlinvestition würde ich dazu also nicht sagen. :)

    Liebe Grüße,
     
  5. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Lammfell?

    Hmm, ich oute mich und vorallem meine Kinder mal:

    Bei uns geht ohne Fell garnichts!!! Ich muss jetzt erst mal überlegen, wie viele wir überhaupt haben.. Jedes meiner Kinder schläft auf einem Fell - anders wollten sie einfach nicht weiterschlafen, nachdem sie im Tuch eingeschlafen sind und jetzt geht die Große ohne ihr Fell (1,20m x 60cm!!!) nirgendwo anders schlafen :umfall: ! Das macht schon 3 Felle, da Anouk im oberen Stock ihren Korb und unten die Wiege hat.. Dann haben wir eines im Laufstall (gerade von der Patin aud Neuseeland mitgebracht bekommen) und einen Lammfellsack im Maxi Cosi und im Kinderwagen. Ich glaube das war's...

    Noelle hat übrigens ihr Fell auch im Sommer nicht hergegeben und für Anouk werden wir jetzt dann auch noch ein neues für ihr neues größeres (auch 1,20m x 60cm) besorgen. Alle Felle sind kurzhaar und die meisten sind von Kaiser. Wobei ich sagen muss, dass jenes aus Neuseeland echt das kuschligste ist, das ist aber auch speziell für Babys behandelt.


    Vielleicht sollte ich auswandern und anfangen Schafe in Neuseeland zu züchten, bei unserem Verbrauch :???: , da ist auch das Wetter besser :brrrr: . Also falls Du noch irgendwelche Fragen ist, ich bin wohl mittlerweile Lammfellexpertin!


    ...und ich will jetzt keine Stimmen hören, die mir sagen, dass man so kleine Kinder nicht auf Lammfell schlafen lassen soll - das weiß ich..! Ich habe es anders versucht und mich in mein Schicksal ergeben, meine beiden brauchen es kuschelig und warm!
     
  6. AW: Lammfell?

    Hi,

    ich finde gerade, dass Kinder auf Felle gehören, meine 5 Kinder haben, zwei davon machen es noch, auf Fell geschlafen.

    Genau wie Julie haben wir mehrere davon und ich bin überzeugte Fellmama.

    Sommer wie Winter gibts keinen angenehmeren Untergrund, die Kinder wachen nie verschwitzt auf.

    Wenn man bedenkt, dass Tierkinder sich in das Fell ihrer Mütter kuscheln dürfen, warum also Babies nicht aufs Fell legen.

    Grundsätzlich gilt dann halt, keine dicke Zudecke bzw. keinen zu dicken Schlafsack ( wir schwören da auch auf Schurwolle) dann gibts auch keine Überhitzung.

    Ganz klares Votum für das Fell unterm Kinde !
     
  7. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Lammfell?

    Ich habe sogar noch eines vergessen: Anouk hat noch eines in ihrer Wippe..
     
  8. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Lammfell?

    ich lese die ganze Zeit, dass Eure Felle von Kaisers sind :umfall:


    Also meine Beiden hatten / haben auch beide Felle.
    Ich würde sie immer wieder nehmen und bin überzeugt von den Fellen :jaja:

    Wir haben kurzflorige.

    Im Winter wärmen sie übrigens und im Sommer kühlen sie :prima:

    Laurenz einzige Nacht in der er mal geschwitzt hat, war, als das Fell nach einer Wäsche noch nicht trocken war. Also spätestens da war ich davon überzeugt, dass die Felle wirlich kühlen :prima:

    Wir haben unsere im Babymarkt gekauft.

    :winke: Ela
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ist schurwolle lammfell

    ,
  2. lammfell baby lang oder kurz?

Die Seite wird geladen...