Laktoseintolerant

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Karin87, 10. Juli 2013.

  1. Karin87

    Karin87 Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen

    Ich bin neu hier und total verzweifelt. Seit kurzem bin ich laktosintolerant. Vor kurzem habe ich die Monahexal bekommen. Ich habe nun eine 3 Monatspackung und eine mit noch 2 der 3 Monate über. Ich darf die nun nicht mehr nehmen, da die Pille Laktose enthält. Leider ist bei mir das Geld immer sehr knapp, da mein Verlobter krank ist und ich für alles aufkommen muss. Darum will ich die Pille gegen eine laktosefreie, aber natürlich nur mit Rezept, eintauschen in der Apotheke oder beim Arzt. Ich will mir morgen die neue Pille verschreiben lassen.

    Geht das, kann ich die umtauschen oder so? Oder sonst irgendetwas?

    Vielen Dank
     
  2. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Laktoseintolerant

    Hallo,

    sprich mit deinem Hausarzt darüber! Ich glaube nicht, dass man Medikamente eintauschen kann, auch Original verpackt wohl eher nicht. Aber Fragen kostet ja schonmal nichts ;-)
    Es gibt doch jetzt diese Lactostop Tabletten, vielleicht wäre das eine Alternative und Du kannst die Tabletten noch fertig nehmen?
    Melde Dich beim Hausarzt, vielleicht findet ihr gemeinsam eine Lösung.
    Alles Gute für Dich
     
  3. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Laktoseintolerant

    Ups... hab grad gesehen dass es eine Verhütungspille ist... dann sprichst Du am besten mit dem Frauenarzt darüber, nicht dem Hausarzt. Sorry...
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Laktoseintolerant

    Ansonsten verhütet ihr eben konventionell und du lässt dir eine neue Pille verschreiben.
     
  5. Dinchen

    Dinchen Invisible Girl

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sankt Augustin
    AW: Laktoseintolerant

    Hmm, reagierst du denn auf das bisschen Laktose? Ich war LI zum Glück nur ein paar Jahre, und auch nie so schlimm, sprich überall wo kleine Mengen drin waren, wie in Wurst, Pille usw habe ich überhaupt nicht gemerkt.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...