Lagerung Medizin

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Finele, 11. Juni 2003.

  1. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    Hallo Leonie,

    bei uns ist es jetzt bei den temperaturen in keinem Raum (auch im Bad) unter 25 Grad (dank Dachgeschoss und schlechter Isolierung 8O ).

    Gibt es gewisse Medikamente (Hustensaft, Zäpfchen...), die bei solchen Temperaturen ihre Wirksamkeit verlieren oder beeinträchtigen. Was sollte ich lieber in den Kühlschrank tun?

    Wie handhabt Ihr das? Auch z. Bsp. im Schwimmbad, unterwegs bei diesen Temperaturen?
    Nele muss wg. ihrem Husten Hustensaft auch mittags nehmen - auf der Packung steht "nicht über 25 Grad lagern". Nun waren wir im Kurzurlaub und auf der Heimfahrt waren sicher bald 40 Grad im Kofferraum.

    Oder mache ich mir da einfach zuviele Gedanken? :???:

    Wencke
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Wencke,
    Zäpfchen definitiv über den Sommer in den Kühlschrank, auch Säfte und andere Flüssigkeiten sind dort besser aufgehoben. Ausser natürlich (das gibt es auch) es steht darauf, "nicht im Kühlschrank aufbewahren". Auch Tabletten sollten nicht der prallen Sonne ausgesetzt werden, sollten aber die 25 Grad meiner Meinung nach noch recht gut überstehen (ausser es sind in der Packungsbeilage ausdrücklich kühlere Temperaturen gefordert.)
    Bei den Autotransporten wird es brenzliger, hier verkürzen höhere Durchschnittstemperaturen die Haltbarkeitsfrist und das Medikament hält sich unter Umständen nicht mehr bis zur auf der Packung angegebenen Frist, also im Zweifelsfalle entsorgen. Wenn das Medikament die nächsten Wochen noch gebraucht wird, sollte es in Ordnung gehen (erhöhte Sensibilität ist allerdings bei Augentropfen geboten, die lieber einmal zuviel wegschmeissen als eine Augeninfektion riskieren), aber bis zum Winter würde ich dem unangebrochenen Hustensaft eventuell nicht mehr geben.
    Ich packe solche Sachen immer in eine Kühlbox, siw bei uns an den Zigarettenanzünder angeschlossen wird, die erreicht zumindest immer 20 Grad wenn es ganz fürchterlich heiß ist.
    Liebe Grüsse Leonie
     
  3. Hallo

    es gitb in der Apotheke so kleine desinfizierten Flaschen- Füllte den Hustensaft doch portionsweise ab- und hebe den anderen kühl auf.

    LG Melanie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...