Läuft an den Möbeln entlang, aber...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von caprice73, 28. Januar 2006.

  1. .... er ist so waghalsig und dabei noch sooo unsicher, daß ich entweder
    ständig hinter ihm stehen muß, um ihn im Notfall aufzufangen oder er knallt
    in regelmäßigen Abständen um... [​IMG]

    Seit heute ist Linus nicht mehr zu bremsen. Kaum setze ich ihn runter,
    zieht er sich irgendwo hoch und hangelt sich weiter. Ums Bett rum, um den
    Tisch, vom Tisch zum Sofa, zum Schrank etc etc. Aber eben total wacklig
    und unsicher. Er "vergißt" dann oft, sich festzuhalten und bums liegt er
    wieder da. Vorhin ist er gegen den Schrank geknallt und ausgerechnet mit
    der Stirn an einem Schubladengriff hängengeblieben. Jetzt hat er dort eine
    Schramme und Beule (hat sogar etwas geblutet).

    Laurin war von Anfang an recht sicher, ist zwar auch ab und an umgefallen,
    aber nicht so häufig. So wie ich Linus da stehen sehe, traue ich mich überhaupt nicht vom Fleck.

    Einerseits freue ich mich ja darüber, daß er so mutig ist, aber andererseits
    nervt es total, weil ich jetzt immer Angst habe, ein paar Schritte entfernt
    zu sein. Dazu kommt, daß ich was Kopfverletzungen angeht, ein ziemliches
    Trauma habe, weil das Kind eines Arbeitskollegen vor ein paar Jahren durch
    einen - zugegebenermaßen sehr unglücklichen - Sturz fast umgekommen wäre.

    Hoffentlich dauert dieses unsichere Gewackel nicht allzu lange, denn ich
    kann doch nicht permanent hinter ihm sein.
    Hier alles mit Decken auszulegen geht ja auch irgendwie nicht, denn da er ÜBERALL hoch will, soviel Decken hab ich ja gar nicht...

    Wahrscheinlich müssen wir da jetzt durch oder habt Ihr noch eine Idee für mich?
     
  2. AW: Läuft an den Möbeln entlang, aber...

    Laß ihn bitte üben!

    In wenigen Tagen wird er schon sicherer sein, sowas geht schnell!
    Und Stürze wird es immer geben, Pascal hatte auch schon durch einen Sturz die Zunge fast durchgebissen..., durch zwei andere gewaltige Beulen am Kopf, schwarz voll Blut. Aber er steckt das gut weg und nach ein paar Tagen ist davon kam was zu sehen.

    Also cool bleiben und lernen lassen!
     
  3. AW: Läuft an den Möbeln entlang, aber...

    Hallo!
    Ich denke auch Du solltest ihn üben lassen!
    Ich bin der Meinung umso mehr man sich hinten hin stellt um das schlimmste zu verhindern, umso unsicherer machen wir die kleinen.
    Vertraue ihm und der Natur, kein Kind begiebt sich absichtlich in Gefahr, nicht so!

    Liebe Grüsse und Augen zu und durch!

    Sandy
     
  4. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Läuft an den Möbeln entlang, aber...

    Einfach lernen lassen!

    Nike hat auch schon so einige Stürze gehabt, nur das sie sich die Zunge aufgebissen hat und unzählige Beulen davon getragen hat!

    Bei ihr hat es auch nicht so lange gedauert, bis sie etwas sicherer geworden ist!

    Liebe Grüße
    Juli
     
  5. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Läuft an den Möbeln entlang, aber...

    Ich würde ihn auch einfach lassen, da er selbst lernen muss was er kann und wo er vorsichtig sein muss. Es hört sich vielleicht schlimm an, aber nach ein paar Beulen macht er bestimmt langsamer.
    Er wird ja auch immer sicherer und da wird er am schnellsten wenn du einfach für sich probieren läßt.
    Wünsche dir nicht all zu viele Stürze!
    :winke:
     
  6. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Läuft an den Möbeln entlang, aber...

    Hallo,

    laß ihn!!!

    Bei Mico war es auch so, hochziehen konnte er sich aber wie runter kommen? Da sind einfach Stürze vorprogrammiert. Sie müssen es lernen, Du kannst ihm nicht alles abnehmen.

    Die lernen sehr, sehr schnell. Schneller als Du schauen kannst.
     
  7. AW: Läuft an den Möbeln entlang, aber...

    Danke fürs Mutmachen. Ich weiß, daß er das alles lernen muß. Das Problem liegt glaube ich mehr in mir selbst. Ich hab echt ein Trauma (hatte das ja schon angedeutet) und fahre bei Kopfverletzungen am liebsten sofort zum Arzt, um beruhigt zu werden, daß da nichts ist. Das war damals sooo schlimm bei dem Kleinen, daß sich das extrem festgesetzt hat in meinem Kopf.

    Heute war er etwas vorsichtiger und ich hoffe, er hat den heutigen Tag "genutzt", um sein neu Erlerntes etwas "setzen zu lassen". Naja, auch diese Zeit wird rumgehen und dann kommt das nächste *grins*
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...