Läßt sich beim stillen immer ablenken!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von YONCA, 29. Dezember 2004.

  1. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    hallo ihr lieben!

    ich weiß nicht was ich machen soll!Am anfang war es noch ziemlich lustig aber jetzt nicht mehr:-? :-? !ich gib immer die brust wenn er hunger hat!also nicht so nach plan!er fängt schön an zu trinken!nach 2 -3 minuten fängt er durchdiegegend zu schauen!die schränke die regale-.....alles mögliche und dabei lacht er als ob man ihn kitzelt:bissig: :bissig: ich versuch es ihm wieder zu geben, weieder das gleiche spiel!irgendwann pack ich die brust wieder ein!dann fängt er an zu kreischen!also wieder raus, dann trinkt er und wieder das gleiche spiel!
    kann mir jemand bitte sagen das das ne phase ist und schnell wieder weg geht!
    ich glaub so neugierig wie er jetzt ist kommt er tagsüber nicht mehr so wie früher!trotz wochenlanges durschlafen, ist jetzt ende damit !er kommt nachts bis zu 2 mal!!!:-( :-( manoooooooooooo
    achja ich sollte noch dazu sagen, er nimmt gut zu!ist nicht so das er jetzt weniger trinkt!kann es auch sein das sich meine milch geändert hat und irgendwie satter hält???er ist jetzt 4 monate!


    yonca
     
  2. AW: Läßt sich beim stillen immer ablenken!

    Hallöchen,

    ES IST EINE PHASE!

    Zumindest war es bei uns so. Paul hat auch so mit drei, vier Monaten angefangen alles anzuschauen und mit mir zu gurren. Das war echt süß, aber für mich total nervig, da ich mit ausgepackter Brust doof rumsaß (obwohl ich immer an der selben Stelle gestill habe, natürlich, wenn ich zu Hause war).

    Was ich gemacht habe, eigentlich aus Zufall, da wir in Urlaub waren und ich das Stillkissen nicht dabei hatte, ich habe ihn auf dem Bett im liegen gestillt. Als wir zu Hause waren, habe ich das so weiter gemacht und es hat ganz gut funktioniert. Muss dazu sagen, dass wir im Schlafzimmer nichts außer die Betten haben. Also nichts zum ablenken.

    Viel Erfolg.

    LG,
    Andrea
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Läßt sich beim stillen immer ablenken!

    Hallo Yonca,

    das ist der Entwicklungs- und Wachstumsschub 17./18. Woche!
    www.babyernaehrung.de/entwicklung.htm
    www.babyernaehrung.de/wachstumsschub.htm

    Versuche alle Außenreize (Radio, Telefon, jemand läuft umher während du stillst) abzuschalten. Dich in ein "langweiliges" Eck setzen und nicht reden beim Stillen.
    Das nächtliche Kommen ist Mehrbedarf - völlig normal - die Brust muss weiter angeregt werden damit es die nächsten Wochen weiterhin gut mit dem Stillen klappt.

    Grüßle Ute
     
  4. Solveig

    Solveig Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Läßt sich beim stillen immer ablenken!

    .... :p und das wird nicht weniger!!!! ich kann meine maus jetzt nur noch zu hause stille, sonst läßt sie sich ständig ablenken und kaspert rum. nur abends, wenn sie ganz müde ist, könnte sie stundenlang nuckeln ;-) . abersie ist ja auch ein bißchen älter. bei uns war es ab einem bestimmten zeitpunkt genauso und es hat nicht aufgehört. ist ja auch alles so furchtbar spannend!!!
     
  5. AW: Läßt sich beim stillen immer ablenken!

    Hallo Yonca,

    lass dich mal:bussi: :bussi: ,bei uns war es auch so,auch um die Zeit herum.Ich war Nachts richtig froh, denn da hat er richtig getrunken ,ohne Unterbrechungen.Ich habe ihn dann halt öfters angelegt.Ich stille ihn nur noch 2 mal und ich muss dir sagen ,es hat sich nicht viel verändert,etwas besser.Obwohl es gab immer wieder Phasen, wo es besser ging,über Monate gesehen.Die Zeit geht so schnell vorbei und wenn du dann zurück denkst hast du diese Phase schon vergessen.

    Lg.Svjetlana
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Läßt sich beim stillen immer ablenken!

    Hallo Yonca

    das hatte Marek auch gerade. Ich vermutete auch schon den Wachstumsschub, da sie bei ihm immer 1-2 Wochen früher sind.
    Der einizige Unterschied: Marek dreht sich weg, schaut sich um und weint. Besonders schlimm ist es, wenn das Telefon klingelt oder irgendwer ihn anspricht. (Das ein Kind manchmal Ruhe zum Stillen braucht, war für meine Familie Weihnachten ein Fremdwort.)

    Es hilft bei uns
    - in einer ruhigen Ecke zu stillen (keine anderen Menschen in der Nähe und auch keine Geräusche)
    - seine Hand zu halten beim Stillen oder ihn am Kopf zu streicheln
    - öfter mal die Seite zu wechseln (ob das gut ist weiß ich nicht, aber so hat er wieder getrunken)

    Liebe Grüße
    Susala
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind lässt sich beim stillen ablenken

    ,
  2. baby stillen ablenkung

Die Seite wird geladen...