Lach- und Sachgeschichten aus dem Giraffenhaus

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Frau Giraffe, 9. Januar 2006.

  1. Heute: Wie aus einer lahmen Schnecke eine galoppierende Giraffe wird

    Hach, ist das schön. Man wacht auf, schlaftrunken fühlt man ein kleines warmes Etwas, dass sich an den Rücken kuschelt und selbigen wärmt.
    Ok, es kriecht auch halb in Dich rein und verbiegt Dir die Knochen, aber was soll es, dieses Nähesuchen ist Sonne für Körper und Seele.

    Ein wenig versucht man, sich in eine bequemere Schlafposition zu bewegen, ohne das ganze Bett in Schwingungen zu versetzen. Dann döst man halb wieder ein...im Unterbewußtsein setzt sich allerdings ein seltsames Gefühl fest, dass irgendetwas anders ist als sonst.

    Horch...schon wacher...der Rechner läuft???? Wie das denn? Nochmal vorsichtig Kopfheb...irgendwie hat man auch was am Leib, was man im Bett normalerweise nicht anhat??? :lichtan: Ah, gestern mit Kind eingepennt, und nicht mehr wachgeworden. Also noch Klamotten an.

    Beruhigt zurücklehn, naja, watt soll es, ändern muss man das nun auch nicht mehr.
    Wieder fast eindösend fällt einem dann siedend heiß ein, wenn Du Dich nicht Bettfertig gemacht hast....dann hast Du vieleicht....äh, Wecker?

    Ok, steht auf dem Nachttisch und tickt. Kurz nachdenk...ist vieleicht Wochenende? Nee, heute geht die Schule wieder los.

    Und wieder wälzt man sich, so unauffällig wie möglich, in eine Position, in der man den Wecker erreicht. Knopfdruck...Licht am Wecker geht an...kurz vor halb sieben...

    Und plötzlich die Erkenntnis: WAAAAAAAAAAAS??? Kurz vor halb sieben?
    Das ist doch schon viel zu spät.
    Aus dem Bett springend, den Telefonhörer schnappen, Kinder wecken, Wasser in Wanne lassen, für GöGa, Kaffeemaschine anschmeißen, Schulbrote schmieren...alles in einem Affenzahn.

    Nebenbei der Blick aus dem Fenster: Auto tiefgefroren, na klar, das heute auch noch! Das sind nochmal 10 Minuten, ja muss denn das sein?

    Verpennt und gereizt erscheinen so langsam alle Kinder in der Küche. "Mama, warum hast Du uns denn nicht eher geweckt?"
    Das Bad läuft über, Gekreisch...also noch eben die Sauerei aufwischen, bevor sich alle ums Waschbecken versammeln, einzeln geht heut gar nicht, Privatsphäre, was ist das?

    Taschen packen, Hund noch schnell vor die Tür geführt, Klein-Junior anziehen, noch schnell den Schulweg für Nathalie klarmachen.

    Immer wieder der Blick zur Uhr, Du schaffst das noch...ohm.........chaka...bum, eben mal ausgerutscht, nun endgültig wach.

    Um Punkt halb acht sind trotz Gejammer, Stress und Hektik alle fertig. Die Herde zieht aus dem Haus.

    Und was lernen wir daraus???

    Wenns sein muss, können Giraffen fliegen :D

    LG Bine
     
  2. AW: Lach- und Sachgeschichten aus dem Giraffenhaus

    Es geht doch nichts über einen kleinen Adrenalinstoss am frühen/späten Morgen !!!

    Guten Morgen ins Giraffenland.
     
  3. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lach- und Sachgeschichten aus dem Giraffenhaus

    Guten Morgen,
    der Start macht doch fit für die ganze Woche, oder?

    Liebe Grüsse
     
  4. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Lach- und Sachgeschichten aus dem Giraffenhaus

    Ich hasse das :bruddel:


    Aber schön geschrieben hast Du Bine :jaja:

    :winke: Ela
     
  5. AW: Lach- und Sachgeschichten aus dem Giraffenhaus

    Was genau hasst Du denn? :???:

    fragt sich Bine
     
  6. AW: Lach- und Sachgeschichten aus dem Giraffenhaus

    Herrlich geschrieben!

    Bine, ich drück Dich! Es kann nur besser werden!

    :bussi:
     
  7. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Lach- und Sachgeschichten aus dem Giraffenhaus

    Moin, das kenn ich irgendwo her (nicht von mir) aber toll das Ihr es dann doch noch geschafft habt.

    LG Sandra
     
  8. AW: Lach- und Sachgeschichten aus dem Giraffenhaus

    Soweit gehts mir ja gut, nur der Steiß, der schmerzt....vom Aufprall....wie das so ist, wenn sich lange dünne Giraffenbeine in Hektik verknoten :wink:

    LG Bine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...