Laborwerte Selbstzahler / aktuelle Gebührenordnung für Ärzte

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nike, 6. November 2011.

  1. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    ...weiss jemand wo ich die online abrufen kann?

    Ich google mich hier dumm und dusselig und finde keine komplette Übersicht.

    Ich habe mir vor ein paar Monaten z.B. mal Calcium IONISERT bestimmen lassen ( GOÄ Ziffer 3710 ) - nun find ich unter der angegeben Ziffer aber plötzlich mal Blutgasanalyse, dann wieder ganz andere Preise als ich gezahlt hab, dann wieder nur Angaben von 2005 oder so....

    Ich würde gern ein paar Werte als Selbstzahler abnehmen lassen, aber eben vorher gern wissen was preislich auf mich zukommt...

    Ich find die Aufstellung einfach nicht wieder, auf der man wirklich jeden Wert mit €-Angabe dahinter aufgelistet hatte.


    Kennt sich da jemand aus???
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Laborwerte Selbstzahler / aktuelle Gebührenordnung für Ärzte

    ...und wenn Du morgen einfach bei Deinem Arzt mal nachfragst?

    LG
    Su
     
  3. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Laborwerte Selbstzahler / aktuelle Gebührenordnung für Ärzte

    Die sind da immer soooo gestresst und z.T. dabei sehr unfreunldich, da möchte ich lieber im Vorfeld schauen, was was kostet und dann einen Termin zur BE vereinbaren. Beim letzten Mal bin ich eine Stadt weiter ins Labor gefahren, und hab mich quasi "überraschen lassen müssen" vom Preis für das Calcium, weil sie mir das vorher nicht sagen konnten ( an ein Fremdlabor übergeben ). Das möchte ich nun umgehen und mich vorher informieren.

    Ich bin auch nicht ganz sicher, ob das Laborabhängig sein darf?
     
  4. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Laborwerte Selbstzahler / aktuelle Gebührenordnung für Ärzte

    :winke:

    nein, das ist nicht Laborabhängig.

    Sag mir mal, was Du testen möchtest, ich schaue dann mal nach

    :winke: Ela
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Laborwerte Selbstzahler / aktuelle Gebührenordnung für Ärzte

    Und direkt beim Labor anrufen? Sonst habe ich leider auch keien Idee, wie das gehandhabt wird...

    Lg
    Su
     
  6. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Laborwerte Selbstzahler / aktuelle Gebührenordnung für Ärzte

    Ich habe auch direkt im Labor angerufen und mit denen auch die Termine zur BE abgemacht. Das Blut hab ich nämlich dort direkt abgegeben, habe mir den Umweg über den Arzt gespart.
     
  7. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Laborwerte Selbstzahler / aktuelle Gebührenordnung für Ärzte

    Die vom Labor wo ich schonmal war ( auch ohne Arzt dazwischen ) haben einen Bogen für Selbstzahler gehabt - da waren aber nur ein paar Werte drauf - die restlichen leider nicht, weil sie die als Fremdleistung abgeben.
    Dann haben sie mir nur noch den Hinweis gegeben, dass ich die Kosten im Internet unter der GOÄ nachgucken könne... na klasse.

    Tja und das versuch ich grad ....., weil ich dieses Mal nicht die 3/4 Stunde zum Labor fahren möchte, sondern die BE beim Hausdoc machen will. Da sie es dort aber schon zweimal nicht geschafft haben, mir das abzunehmen, was ursprünglich vereinbart war, möchte ich am besten mit GOÄ-Ziffern vorbereitet sein ( und für mich halt inkl. der Preise ).....


    Natürlich kann ich nochmals das Labor telefonisch versuchen zu kontaktieren, ich dacht nur, das vielleicht jemand hier ne Idee hat, wo ich das online tatsächlich finde, weil ich ggf. nur zu doof zum finden bin...


    Ela, ich hab jetzt nochmal auf den Laborbogen vom letzten Mal geguckt. DA steht nämlich die Ziffer 3555 drauf. Dahinter dann der Hinweis Calcium ionisiert.

    Verwirren tut mich halt, dass 3555 eigentlich doch nur das normale Calcium ist oder??



    Hier z.B. steht das Calcium ionisiert unter A3710 ( auch wenn es jetzt eine völlig frei rausgegriffene Quelle ist ) http://www.medizin.uni-halle.de/zentrallabor/media/Laborkatalog/f-lv-zl_kein_preis.pdf


    Ela, ich würde Dein Angebot dann gern in Anspruch nehmen und mal folgende Preise / GOÄ-Ziffern wissen wollen...


    Calcium ionisiert ( was ist denn wohl richtig?? ) - der Preis lag bei 2,33 € / Faktor 1

    Vitamin D3 ( 25 OH--dingens )

    Magnesium

    ACTH

    Cortisol


    Ferritin

    Vielleicht übernimmt mein Hausarzt einige dieser Werte ja wegen vorheriger Auffälligkeit, aber falls nicht, würd ich sie halt gern dennoch bestimmen lassen....

    Lieben Dank schonmal Ela!!!
     
  8. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Laborwerte Selbstzahler / aktuelle Gebührenordnung für Ärzte

    Aaaalso:
    zu ionisiert oder nicht, kann ich nix sagen, keine Ahnung.
    Normalerweise werden Laborwerte mit dem 1,15fachem Faktor vom Arzt berechnet.
    Auf dieser Basis habe ich hier mal die Summen für Dich

    vordere Zahl = einfacher Wert, hintere Zahl = gesteigerter Wert
    1 3555 Calcium 2,33€ 2,68€
    1 4138 25-Hydroxy-Vitamin D (25-OH-D, D2) 27,98€ 32,17€
    1 3621 Magnesium 2,33€ 2,68€
    1 4049 Hormonbestimmung Corticotropin (ACTH) 27,98€ 32,17€
    1 4020 Hormonbestimmung Cortisol 14,57€ 16,76€
    1 3742 Ferritin, Ligandenassay 14,57€ 16,76€

    zu zahlender Betrag: EUR 103,22

    nu weißt Du schon mal, was etwa auf Dich zu kommen kann

    :winke: Ela

    P.S.

    hier hab ich auch noch die GoÄ für Dich, da kannst Du dann auch selber nach Ziffern suchen
     
    #8 ela, 6. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2011

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. laborwerte kosten

    ,
  2. kosten laborwerte blut

    ,
  3. laborwerte selbstzahler

    ,
  4. kosten laborwerte
Die Seite wird geladen...