Kur mit 2jährigen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von angie, 14. September 2007.

  1. Hat da jemand Erfahrung mit? Ich möchte auch eine Mutter-Kind-Kur beantragen. Zum ersten weil ich mein Bandscheiben-Problem nicht in den Griff bekomme und zum anderen wegen privaten Differenzen, wo ich hier nicht drüber schreiben möchte.
    Das was mich innerlich noch abhält ist Leon. Er ist fast 2 und kann so manche "Ausraster" an den Tag legen. Ich hab Angst, das ich dort nicht mit ihm alleine fertig werde. Es wird dann wohl eher Stress als Erholung. Ist es überhaupt sinnvoll mit so kleinen hinzugehen???
    Wie geht es, wenn ich Anwendungen habe, kann ich ihn so fremden Menschen anvertrauen? Was meint ihr dazu?
    liebe Grüße Angie
     
  2. AW: Kur mit 2jährigen?

    Hallo Angie,

    ich hatte eine Mutter-Kind-Kur als meine Mama gestorben war. Paul war fast zwei. Es war einerseits stressig, weil ich zwischen den Anwendungen ihn immer abholen musste. Andererseits hatte ich während der Anwendungen meine Ruhe.

    Sie haben ihn sehr liebevoll betreut, am Anfang hat er geheult und geschrieen aber das ging sehr schnell vorbei, nachdem er merkte, dass ich spätestens nach 2 Stunden wieder da war. Ich hatte nach Absprache mit den Ärzten auch nur vormittags Anwendungen. Und: ich war so fertig, dass ich relativ resistent war gegen seine Schreierei, hab nur gedacht, er muss da durch, zum dem Zeitpunkt war ich auch so dünnhäutig, dass ich ihn sonst angeschrieen habe...

    Also, es ist sicher anstrengender als mit einem Kindergartenkind, das auch über Mittag versorgt ist, aber es ist besser als nichts. Fand ich. Aber das ist sicher von Mensch zu Mensch verschieden.

    Liebe Grüße, Katja
     
  3. AW: Kur mit 2jährigen?

    Hi Katja, danke für deinen Bericht. Vielleicht kann ich das ja auch mit den Ärzten so abklären, das ich nur Vormittags anwendungen habe. Sind da denn mehrere Kinder in Beaufsichtigung? Also so Gruppen? Das fände ich gar nicht so schlecht, weil Leon hier zu Hause nämlich kaum jemanden hat zu spielen. Außer Dienstags im "nochKrabbelkreis" ist keiner in seinem Alter. Vielleicht tut ihm das dann dort auch gut...
     
  4. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Kur mit 2jährigen?

    Ich hab die kur mit paul als er noch keine drei war als relativ stressig empfunden, er kannte es nicht von mir getrennt zu sein und fremdbetreut dazu.. so hatte ich kaum ruhe zum entspannen.

    lg steffi
     
  5. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Kur mit 2jährigen?

    Ich war mit Klara als sie grad 1 Jahr war und sie hat es super weggesteckt. Robin war 3 1/2 und war an manchen tagen stressiger.

    Aber alles in allem würde ich sofort wieder fahren.

    Für mich war wichtig das ich in ein kleines Haus fahre. Und das mein Mann uns besuchen konnte also die Entferung nicht so weit war.
    Klara konnte ich auch Nachmittags abgeben auch wenn keine Therapie
    anstand so war es zwar für die kleinen nicht unbedingt gedacht aber sie hat sich dort so wohl gefühlt das die Betreuerinnen nix dagegen hatten
    Und das war dann Erholung PUR

    .LG kerstin
     
  6. AW: Kur mit 2jährigen?

    Ja, bei uns gab es Gruppen. Allerdings war Paul Fremdbetreuung gewöhnt und die Minigruppe war recht klein, ich glaube so um die 5-7 Kinder und zwei Erzieherinnen.

    *wink* Nur Mut! Katja
     
  7. AW: Kur mit 2jährigen?

    danke Euch allen. Ich werd mal die Tage zu meinem HA gehen und mal sehen, was der dazu meint. Ob wir da überhaupt Chancen haben usw.
    Gruss Angie
     
  8. angel123_4

    angel123_4 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    NRW/Raum Düsseldorf
    AW: Kur mit 2jährigen?

    Wir fahren ja in 2 Wochen zur Kur und in meinen Unterlagen steht drin das Jonas(2J und 2M) voll betreut wird,nur zum Mittagessen nicht da er noch nicht selbst gut essen kann(sonst dürfte er auch in der Betreuung bleiben wie die größeren).Betreuungszeiten sind von 9 bis 12.30 und von 14 bis 16.00.
    Werde aber auch versuchen die Anwendungen und Co. morgends zu machen um Nachmittags Zeit mit den Kids zu verbringen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...