Kur gegen Asthma

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tanja1980, 16. Januar 2008.

  1. Tanja1980

    Tanja1980 Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schwobaländle
    Hallo zusammen,
    hat jemand Erfahrung und kann mir sagen wie ein Kur von einem Asthmakind abläuft?

    Sagen wir so, Bastian ist leider damit geplagt und wir überlegen unseren Urlaub dieses Jahr an der Ostsee zu verbringen. Nun kam mir der Gedanke dies vielleicht mit einer Kur zu verbinden. Gibt es da die Möglichkeit dass sich der Papa auch mit einquartiert gegen Bezahlung?
    Was für oder gibt es dann überhaupt Anwendungen für Bastian oder ist da die Devise raus an die frische Luft? Denn wenn jeder Tag "vollgestopft" ist, ist es ja auch kein Urlaub, dann würden wir den anders planen.

    Soll jetzt nicht heißen dass wir die Krankenkasse ausnutzen wollen, da dürft ihr mich nicht falsch verstehen. Ne Kur möchte ich so oder so versuchen zu beantragen...
     
  2. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kur gegen Asthma

    Hallo,

    wir waren ja erst zur Kur und ich würde dir raten auch eine zu beantragen.

    Jannick hatte Bürstenmassage, Kneipp und Inhalieren mit Kochsalz.
    Die Luftveränderung tut wirklich gut. Ob Jannick die Kur was gebracht hat, werden wir sehen. Seine Haut war dort sehr gut, hier wird sie wieder schlechter.

    Einmieten konnten sich Elternteile auch, das hatte 50€ pro Tag gekostet.

    LG, Ines
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...