Kupferspirale doof, Hormone hemmen Libido und machen fett

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Honigbiene, 6. Februar 2004.

  1. Hallo Erfahrene-Austauscher,
    ich brauche wirklich mal Eure Meinung zum guten Thema VERHÜTUNG... :-D Jeder freut sich, weil es sicher schon 60 Postings zu diesem Thema gibt. Habe mal etwas gestöbert. Also: ich habe nach der Geburt des Großen gemerkt, dass ich mit der Pille nicht mehr klar kam. Ich habe die früher immer genommen, weil ich so unglaublich schlechte Haut hatte. Nach der Geburt von Lorenz war es mir erstmal egal, v.a. war ich furchtbar depressiv, null Libido und Kilos, Kilos, Kilos, ich neige eben zu Wassereinlagerungen, wie man sie auch in der Schwangerschaft z.T. hat :bravo:
    Jedenfalls habe ich jetzt eine Kupferspirale. Mir geht es wie den meisten damit: die Periode ist ein einziger Kampf und ich habe schon ausgerechnet, an welchen Zyklustagen im Jahr ich mir nichts vornehmen sollte..................................... :???:
    Libidomäßig kann ich mich nicht beschweren... (vielleicht mein Mann?) Auch die Kilos sind weg. Trotzdem überlege ich, ob ich nicht umstellen soll, aber wegen der Hormone (Depression/Null Lust/Gewichtszunahme) weiß ich gar nicht, ob ich es riskieren soll. Von V-Ring bis Stäbchen, wäre mir egal. Weiß jemand, welche Methode den Körper am wenigsten belastet? Seit Ihr zufrieden mit Stäbchen/Ring/Minipille etc.? Es soll ja auch diese Verhütungsspritze geben!? Bin da echt blank. :?

    Viele Grüße und Danke für Eure Antworten,
    Hongibiene
     
  2. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hatte bis vor ein paar Monaten auch eine Kupferspirale und es war, wie du schon sagst ein einziger Kampf!

    Zwar superpraktisch, weil man an gar nichts denken muß und loslegen kann, wann man will :-D :-D , aber der Ärger mit der Periode war einfach zu groß..
    Hätte sie nicht gezogen werden müssen, weil sie falsch lag, hätte ich sie mir wahrscheinlich bald ziehen lassen.

    Pille will ich auch nicht, hatte ich mal und hab unmengen zugenommen :heul: ...andere Verhütungsmethoden will ich nicht, bzw. keine anderen mit Hormonen.

    Wir nehmen grad fleißig Kondome, noch dazu Latexfrei, weil ich ja dummerweise an einer Allergie leide.. Macht das ganze auch nicht preißwerter, weil 5 Stück 18€ kosten :shock: .

    Erstmal wirds so bleiben, weil wir in 1-1/2 Jahren das 3. Kind möchten.

    Weitergeholfen hab ich dir jetzt aber wahrscheinlich auch nicht.....

    Trotzdem LG von Carina :)
     
  3. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    @ Carina:
    :-D :-D :-D
    :jaja: :jaja: Ja, ja, genauso haben wir´s gemacht! Ich wollte mit dem Einsetzen der Spirale noch warten, weil
    1. fand ich sie mittlerweile unverschämt teuer und
    2. dachten wir, daß man so kurz nach der Geburt eines Kindes eh nicht so viel Gelegenheit dazu hat...
    Jetzt brauchen wir gar keine Verhütung mehr, denn das letzte Verhüterli ist geplatzt... :o :-D :) (Dabei wollten wir auch ein wenig warten bis zum nächsten Baby...)
    Pille kann ich knicken... (habe 2 "TroPi´s)

    Werde mir nach dieser Entbindung entweder die Kupferspirale legen lassen, (ich hatte keine Probleme damit) oder überlege, ob ich eine Sterilisation vornehmen lasse.
    Vier sind dann ja wohl doch genug...!

    Übrigens kosten die latexfreien bei uns "nur" 11 €... :-D

    Bin wahrscheinlich die Letzte, die wirkliche Verhütungstips geben kann.... :(

    Liebe Grüße,
    Corinna
     
  4. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Corinna
    Das ist ja frech ...nur 11€ :shock:
    Ich bin in 3 Läden gewesen und 18€ war das günstigste.

    Mal gucken, wann das 3. kommt. Ich kann ja so ungefähr rechnen, wann wir aufpassen müssen... :cool:

    Ich weiß auch nicht so recht, was ich danach machen soll. Hormone will ich eigentlich nicht. Kupferspirale...da mußte ich alle 1/2 Stunde den Tampon wechseln, wenn es dann nicht schon zu spät war :-? und nachdem sie auch noch verrutscht ist, hab ich da doch nicht mehr solches Vertrauen. Sterilisation will ich auch nich.

    Ist schon schwierig, vielleicht schaffen wir einfach den Sex ab...

    :) :) :) :)

    LG CArina[/b]
     
  5. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Liebe Grüße,
    Corinna
     
  6. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke aber ich hab neulich erstmal "Nachschub" gekauft :oops: :oops:

    Aber ich komme drauf zurück :)

    LG CArina
     
  7. Rut

    Rut Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Honigbiene!
    Ich kann Dir wohl auch nicht viel weiterhelfen, aber wenigstens meine Meinung will ich hier gefragt kundtun!
    Ich hatte auch lange eine Kupferspirale und war super zufrieden damit, gut, die Periode tut etwas mehr weh, aber die Freiheiten haben bei mir immer überwogen. Ich sollte jetzt nach der Geburt die Spirale unbedingt wieder haben, aber mein Gynäkologe hat mir davon abgeraten, weil ich zwischendurch schlechte Abstriche (PAPs) hatte und eine Koni gemacht werden musste, das Wiederholungsrisiko ist dann wohl grösser, weil durch das Fädchen eine ständige Reizung da ist. Also ging das nicht, dann hab eine Gestagenpille genommen, davon hab ich wirklich ordentlich Pickel gekriegt, dann den Vaginalring, davon gabs fast durchgehend Schmierblutungen, ausserdem sind das Hormone wie alle anderen auch, aber man kann sie niedriger dosieren, weil sie den Umweg über Magen-Darm-leber nicht machen müssen. Das, was im Körper ankommt, ist aber dasselbe wie bei einer niedrig dosierten Pille. Also kein wirklicher Gewinn. Diaphragma geht auch, passt aber bei mir irgendwie nicht, wie benutzen jetzt Lea (ein riesiges Ding!) und Spermizide und Kondom, und das ist wirklich total lästig!!!! Mit NFP haben wir dann wenigstens ein paar verhütungsfreie Tage, aber da ist dann meistens irgendwas (Schnupfen, Besuch, was auch immer). Wir werden so ab Ende 04 anfangen zu üben für das 2., und dann geht mein Mann los zur Vasektomie, dann hat die liebe Seele Ruh!
    Keine guten Ausssichten!
    Trotzdem liebe Grüsse
    Rut :winke:
     
  8. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich hab mir jetzt überlegt nach der Schwangerschaft das Verhütungsstäbchen setzen zu lassen, denn die nächsten 1-2 Jahre möchte ich kein Kind mehr. Und jeder weiß sicher wie schnell man Intim werden kann :oops:

    Lg Alina

    Ps: Das hat dir jetzt auch nicht wirklcih geholfen, sorry...
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kupferspirale wirklich sicher

    ,
  2. libidoverlust kupferspirale

    ,
  3. pickel durch kupfer

    ,
  4. kupfer spirale sexuelle lust,
  5. kupferspirale auswirkung auf libido,
  6. macht die kupferspirale dick,
  7. pickel durch kupferspirale,
  8. kupferspirale lipido,
  9. kupferspirale macht dick?,
  10. kupferspirale gegen akne
Die Seite wird geladen...