Kundenfrühstück für 30 Personen

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Paulchen, 9. Mai 2011.

  1. Huhu!

    Ich muss ein Kundenfrühstück nächste Woche vorbereiten für 30 Personen, 2.5 Stunden. Schaut mal, was ich mir ausgedacht habe, ist das o.k oder habt ihr noch Vorschläge? Wir haben keinen Ofen in der Firma, kann also nichts aufbacken.

    Frühstück 30 Personen<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>
    Bäcker:<o:p></o:p>
    60 Brötchen gemischt
    10 Croissants und 10 Schokocroissants
    Schwarzbrot, Graubrot
    <o:p> </o:p>
    Fegro:<o:p></o:p>
    Butterminis
    Marmeladegläschen
    Nutelladöschen
    Honig
    <o:p> </o:p>
    Tegut<o:p></o:p>
    Frischer Obstsalat
    15 x Joghurt pur
    10 x Joghurt Frucht
    Müsli
    Kräuterquark
    Dips
    <o:p> </o:p>
    Rohkost:<o:p></o:p>
    Paprikastreifen
    Gurke
    Tomaten klein
    Möhrenstreifen
    Radieschen
    <o:p> </o:p>
    Selbst<o:p></o:p>
    Tomaten Mozzarella Platte
    Kleine Hackbällchen
    Quiche
    <o:p> </o:p>
    Bestellen:<o:p></o:p>
    Käseplatte
    Schinken/Wurstplatte
    Lachs (und Meerrettich)
    <o:p> </o:p>
    Kuchen, Muffins, frische Erdbeeren
    <o:p> </o:p>
    <o:p> </o:p>
    Wer noch Ideen hat, bitte mit Rezept :). Getränke ist klar. :)

    :winke: Katja
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kundenfrühstück für 30 Personen

    Wann und wo? Ich bin da :hahaha:

    Für mich klingts gut (ausser dass ich mich frage, wer das alles essen soll :hahaha:)

    :winke:
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Kundenfrühstück für 30 Personen

    :winke:

    alles lecker, da würd ich auch gern teilnehmen :bussi:

    10 Croissants scheint mir wenig. Schokocroissants würden sicherlich reichen aber von den normalen würd ich mehr ordern. Oder mal den Bäcker fragen, manchmal gibts ja auch so kleine "Teilchen" , zwanzig kleine Hörnchen wären vielleicht besser als 10 Große..

    ansonsten - ist ja eigentlich perfekt, vielleicht noch Eier?

    ich war am Wochenende zum Brunchen, die hatten noch rote Grütze, das war ja auch dermaßen lecker. Könnt man auch gut zum Naturjoghurt essen.
    Manche mögen anstelle von Butter auch lieber Becel, das gibts auch als Mini.
    ach ja - und Frischkäse. Gibts auch als Mini. Liebe ich persönlich ja ;) Brötchen oder Hörnchen mit Frischkäse und Marmelade. Brauch ich nix mehr sonst :)

    viel Spaß bei der Vorbereitung :winke:
     
  4. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kundenfrühstück für 30 Personen

    gibts auch Kaffee :-D ???
     
  5. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Kundenfrühstück für 30 Personen

    Kleine laugenstangen.

    Sonst hört sich das super an
     
  6. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kundenfrühstück für 30 Personen

    Ich komm dann für die Reste, da wird es ja reichlich von geben, schätze ich :mrgreen:

    Margarine in klein war auch das erste, was mir einfiel, und ich würd auch gucken, ob es nicht Croissants/Brötchen in Mini gibt, ebenso Muffins, und Kuchen eher in so kleinen Quadraten servieren, das ist sonst zu viel. Fruchtjoghurt auch in kleinen Bechern, und den Naturjoghurt würd ich in einer Schüssel servieren, damit man sich vielleicht einen Klacks zu Obstsalat und/oder Müsli nehmen kann, ohne einen ganzen Becher anbrechen zu müssen.

    Mensch, jetzt hab ich Hunger, und es gibt nur Knäckebrot heute morgen :heul:
     
  7. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Kundenfrühstück für 30 Personen

    hallo,

    ich bin mitglied einer business vereinigung. wir treffen uns wöchentlich zum frühstück - und wir sind 30 leute, diese menge ist mir daher vertraut ;-)

    beim lesen habe ich den eindruck, dass es zuviel ist z.b. zuviel joghurt, aber wenn du einzelportionen nimmst, werden die ja nicht schlecht.

    was ich mir allerdings überlegen würde, ist die rohkost. man muss alles rechtzeitig vorbereiten und an der luft wreden die dinger nicht wirklich schöner, sehr appetitlich schaut das meistens nicht mehr aus.

    wir 30 Leute haben wöchentlich:
    einen korb mit semmeln und kornspitz. 2 Laibe Brot, 2 Platten mit Schinken/Wurst. 1 Platte Käse. 1 gugelhupf und noch ein bisschen sonstigen Süßkram. Marmelade und Honig in Extraportionen. Ich glaub ab und zu gibt es eine Schüssel mit Tomatenscheiben.

    Frischen O-Saft oder Apfelsaft, wichtig!

    Die Wirtin schafft es jede Woche, es perfekt zu dimensionieren, sodass auch nxi überbleibt, somit kann ein guter Preis ghalten werden. Bei einem Kundenfrühstück muss man natürlich ein bisschen großzügiger dimensionieren.

    lg
    riccarda
     
  8. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kundenfrühstück für 30 Personen

    Hört sich nach schlemmen an.

    Brezen könnten noch dazu

    beim Müsli gibts auch meistens noch Cornflakes.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. einkaufsliste frühstück 30 personen

    ,
  2. frühstück für 30 personen

    ,
  3. frühstücksbuffet für 30 personen

Die Seite wird geladen...