Kultusministerium zwecks Sturmwarnung in NRW

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Grimbelfix, 18. Januar 2007.

  1. Sturmwarnung in NRW

    Ein Hinweis für alle Schulen in Nordrhein-Westfalen vom Ministerium für Schule und Weiterbildung: Angesichts der aktuellen Sturmwarnung in Teilen des Landes kann die Schulleitung entscheiden, die Kinder heute (18.01.2007) frühzeitig nach Hause zu schicken. Dies setzt bei Kindern der Grundschule und Sekundarstufe I voraus, dass vorher abgeklärt wird, ob das Kind zuhause in Empfang genommen oder von der Schule abgeholt werden kann. Sollte dies nicht möglich sein, muss das Kind so lange in der Schule verbleiben, bis dies gewährleistet ist.


    Sollten morgen (19.01.2007) die gleichen extremen Witterungsbedingungen bestehen, entscheiden die Eltern bzw. volljährigen Schülerinnen und Schüler selbst, ob der Weg zur Schule zumutbar ist.

    http://www.bildungsportal.nrw.de/BP/Aktuelles/Sturmwarnung/index.html
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...