Kuhmilch

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 29. August 2007.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Boah, irgendwie ist nicht mein Tag heute ... weder über die Forensuche noch auf Ute's Seite hab ich was dazu gefunden. Ich bin bestimmt nur zu blind, oder? :oops:

    Könnt ihr mir mal helfen? :help:

    Also ... Luca wird bald 1 Jahr alt und so mache ich mir langsam Gedanken über Kuhmilch. Ich will seine morgendliche Pulvermilch noch weiterhin geben, das will ich so beibehalten ...

    Aber ich möchte ihm irgendwann mal normale Kuhmilch z.B. beim 2. Frühstück aus der Tasse anbieten ... vielleicht schon mal den Abendbrei halb Milch halb Wasser (lt. KiA)?

    Jedenfalls weiß ich nicht, WAS für eine Milch da am besten ist ... ich find irgendwie nix dazu!
    Wir hier zu Hause nehmen H-Milch 1,5% ... ginge die? Oder lieber 3,5%? Oder lieber Vollmilch? Wo ist eigentlich der Unterschied zu H-Milch, Vollmilch usw.? Raff ich irgendwie nicht! :piebts:

    Naja, ich will mir ansich noch Zeit lassen mit der Kuhmilch, aber irgendwie brennt mir die Frage schon lange auf der Seele.

    War erst am überlegen, ob ich diese Frage in den Erfahrungsaustausch stelle, aber eigentlich ist es doch eher eine Umfrage (und bei der Gelegenheit könnte man mir ja vielleicht gleich o.g. Fragen mitbeantworten :zwinker:).


    Wie, wann und mit welcher Kuhmilch habt ihr denn bei euren Kindern angefangen?

    Danke schon mal für eure Hilfe!
    :winke:
    Katja
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Kuhmilch

    Hi,
    ich hab letztens was gelsen, nur wo???? Also bei Kuhmilch sollte man Vollmilch nehmen. stand da. Wegen dem Fett anteil, da dieser für die Bildung und Förderung :)???:) des Gehirns notwendig währe.

    Ich würde ihn aus der Tasse trinken lassen. oder aus dem Trinklernding. :hahaha:
     
  3. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Kuhmilch

    Unten gibts ja schon mal ähnliche Themen,vielleicht hilft das auch ein bißl...

    Und ich persönlich habe Josy bis ca. zum 1 Geburtstag immer noch Pre gegeben und dann seit sie nur morgens vorm Frühstück und Abends nach dem Abendessen noch Kakao trinkt gabs Milupino Kindermilch.
    Ich finde das ist ne gute und gesunde Zwischenlösung.

    Vor kurzem sind wir nun zu normaler H-Milch übergegangen und da gibts für Josy nur die 3,5 (ich mein das auch bei Ute gelesen zu haben :???: )
     
  4. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  5. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kuhmilch

    Jo, das hatte ich auch gefunden, aber leider steht da nix erklärt, WELCHE Milch ggf. dann gegeben werden kann. Oder steh ich aufn Schlauch? :oops:
    Mir ist schon bewusst, dass Ute da ausdrücklich "gegen" Kuhmilch ist ... trotzdem interessiert es mich, ob und mit welcher Kuhmilch wann wie wo warum :hahaha: angefangen wurde. :zwinker:

    Sabine, hast du das mit der Kuhmilch ganauso gehandhabt, wie auf Ute's Seite steht? Gibst du deinem Sohn inzwischen Milch? Wann hast du damit angefangen und wie?
     
  6. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kuhmilch

    Auf Ute's Seite steht meist, wenn von Kuhmilch die Rede ist, Vollmilch (3,5 %).

    Ich habe Chris mit einem Jahr versucht das Milupino zu geben. Das mochte er aber nicht so gerne, also hat er bis zu seinem 2. Lebensjahr Milupa Folgemilch 2 bekommen. Und danach bekam er dann Vollmilch. Ich meine auch mal gelesen zu haben, daß das kindliche Gehirn in diesem Alter das Fett benötigt. :jaja:
    Und da Chris sowieso meist im unteren Gewichtsbereich lag, haben wir Vollmilch genommen.

    LG
    Sabine
     
  7. Insa

    Insa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesmoor
    AW: Kuhmilch

    unsere beiden triken seit sie 1 jahr sind milupino aus dem becher
     
  8. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kuhmilch

    Achsoooooooooo ... wenn also von Vollmilch die Rede ist, dann meint man die 3,5er??? :lichtan:

    Oh, bin ich doof! :peinlich:


    :hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...