Kürbisbrot, sehr lecker!

Dieses Thema im Forum "Leicht & Lecker" wurde erstellt von UTE UE, 23. September 2004.

  1. UTE UE

    UTE UE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lüneburg
    Ich habs die Tage gebackeen und es wurde so schnell vernichtet, sprich aufgegessen, daß ich nicht mal ein Foto machen konnte, aber das Rezept möchte ich niemandem Vorenthalten:

    Zutaten:

    500 g Kürbis
    10 EL Wasser, kalt
    2 EL Salz
    80 g Margarine
    800 g Mehl
    40 g Hefe
    10 EL Milch
    1 TL Zucker
    15 Portionen - 242 Kcal pro Portion
    Das Kürbisbrot ist sehr saftig und ist einem Weißbrot ähnlich. Zunächst das orangefarbene Kürbisfleisch in Würfel schneiden und mit 10 EL Wasser in einem Topf ca. 15-20 Min. weich kochen. Dann den Kürbis zu einem weichen Mus pürieren und abkühlen lassen. Knapp 2 EL Salz und Margarine unter das Kürbismus rühren. Mehl in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in lauwarmer Milch auflösen und mit dem Zucker in die Mulde gießen. Mit Mehl bedecken und 10 Min. gehen lassen. Kürbismus zufügen und mit dem Mehl verkneten. 45 Min. gehen lassen. Teig in eine gefettete große Kastenform geben und 15 Min. gehen lassen. Das Kürbisbrot im vorgeheizten Ofen bei 200°, mittlere Schiene, 20 Min. backen. Temperatur auf 150° zurückschalten und das Kürbisbrot weitere 90-100 Min. backen. Da jeder Ofen unterschiedlich backt, an die richtige Zeit herantasten. Wenn man mit dem Fingerknöchel auf den Boden des Kürbisbrotes klopft und es hohl klingt, ist es durchgebacken.


    Es läßt sich gut zubereiten und war bei uns ein super Erfolg.

    Leckere Grüße von
    UTE
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Ute

    tolles Rezept, jetzt weiß ich was morgen ode spätestens übermorgen im Backofen vor sich hin dampft :-D

    LG Silly
     
  3. UTE UE

    UTE UE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lüneburg
  4. Huhu

    hört sich auch lecker an... Ich mache mein Kürbisbrot nach diesem Rezept (chefkoch)

    Kürbisbrot

    Zutaten für 1 Brot

    300 g Kürbis
    125 ml Wasser
    125 ml Milch
    1 EL Margarine
    500 g Mehl
    2 EL Zucker
    1 TL Salz
    1 Pkt. Hefe (Trockenback-)

    ZUBEREITUNG

    Den Kürbis (geschält) im Wasser kochen,
    abgießen und durch ein Sieb passieren oder
    mit einem Zauberstab pürieren. Die Milch und die
    Margarine unter die Kürbismasse rühren.
    Dann das Mehl, Zucker, Salz und Hefe unterkneten und
    den Teig in eine gefettete Kastenkuchenform geben.

    Ca. 30 min gehen lassen,
    in den kalten Ofen schieben und

    bei 170°C
    40 - 50 min
    backen.

    Das fertige Brot kann man einfrieren.

    [​IMG]

    Is wirklich legga auch wenn man keinen Kürbis mag *g* ... Ich mache es erst kurz vor Halloween weil Ich dann soviel fruchtgedöns über hab vom ausgehöhlen ....

    In diesem Sinne
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...