Küchenkräuter auf der Fensterbank

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Hobi1978, 8. Juli 2005.

  1. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    Hallo und Hilfe!

    Ich bekomme es einfach nicht hin, die gehen mir ein wie nix.

    Habe die Kräutertöpfchen aus dem Supermarkt gekauft und teilweise in Schälchen stehen und teilweise in Tassen. Aber sie werden schlapp und Gelb trotz gießen.

    Wie macht ihr das? In einen Balkonkasten einpflanzen und außen hinstellen?
    Oder gibt es andree Tricks?

    LG kerstin
     
  2. Snow

    Snow Mr. Bean

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Moin!
    Also erstmal würde ich die an einem einigermaßen sonnigen Platz innen auf die Fensterbank stellen. Hol dir am besten nen kleinen Beutel mit Anzuchterde aus der "Blumerei" oder dem Baumarkt. Dort bekommst du übrigens auch Mini Gewächshäuser für innen. Damit wächste alles recht fix... Kosten so 4 Euro.

    Gruß, Marcus
     
  3. Die Kräutertöpchen aus dem Supermarkt sind meistens nur für den schnellen Verbrauch ganz schnell hochgezüchtet. Meistens ist da ja nicht mal richtige Erde drin geschweigedenn irgendwelche Nährstoffe.
    Versuch es doch einmal mit Kräutern aus einer Gärtnerei. Ich pflanz die dann auch noch in einen etwas größeren Topf mit frischer Erde.

    Viel Erfolg
    :winke: Doreen
     
  4. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    Ich hätte mir wohl am besten vor dem Umzug bei den Schwiegies noch was im Garten ausgegraben. Hast Recht, außer dem Schnittlauch schein alles nur zum gleich wegessen zu sein, werde mich mal in einer Gärtnerei informieren wie ich es am besten mache. Danke schonmal

    LG Kerstin
     
  5. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich setze die immer in etwas größere Tontöpfe mit reichlich Erde drum und die halten den ganzen Sommer durch. Wenn´s recht heiss ist, stell ich die Töpfe jeden 2. Abend für ne 1/2 Stunde in einen Wassereimer und lass sie sich richtig vollsaugen. Die Petersilie vom letzten Jahr hab ich sogar über den Winter gebracht.

    lg
    Bärbel
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...