Küchenfrage

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von belladonna, 23. August 2005.

?

Welche Küche findet Ihr besser?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 22. September 2005
  1. offene Küche

    18 Stimme(n)
    42,9%
  2. geschlossene Küche

    24 Stimme(n)
    57,1%
  1. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo,
    wenn Ihr die Wahl hättet, würdet Ihr Euch für eine offene oder eine geschlossene (sprich durch Wand abgetrennte) Küche entscheiden?

    Wir haben ja im Moment die Wahl und ich tendiere eigentlich zur offenen Küche, weil das nochmal mehr Helligkeit bringt (ist ja ein Reihenmittelhaus) und eine schöne Atmosphäre schafft. Nachteil ist halt, daß man die Kochgerüche im ganzen Wohnzimmer hat (gsd gibt es kein offenes Treppenhaus), eine Wand für Arbeitsflächen/Hängeschränke etc. fehlt und man im Zweifelsfall immer auf das ungspülte Geschirr guckt... ;-)
    Andererseits hätte man einen schönen Frühstücksplatz direkt an der Küche... hmmmm.

    Was habt Ihr für Erfahrungen bzw. was würdet Ihr nehmen, wenn Ihr freie Wahl hättet?

    LG, Bella :blume:
     
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hmm,

    da ich drei Kinder habe, bin ich ganz froh, das ich meine Küchentür zu machen könnte, wenn Besuch kommt. :-?

    Und ansonsten habe ich die Kochgerüche trotz seperater Küche trotzdem überall.

    Lg
    Stefani
     
  3. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  4. Markus

    Markus schlimmer Finger

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.594
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    München
    offene küche, nix anderes :prima:
     
  5. Wir haben eine offene Küche, die Küche ist sogar ein Durchgangszimmer. Ich find's klasse :prima:
     
  6. :jaja:
    gründe:
    .frau steht nicht allein herum beim kochen in der küche.
    .kinder und mann drängen sich nicht auf engen raum beim gemeinsamen kochen.
    .gerüche stören nicht, wozu gibt es dunstabzug!
    .frau ist nicht alleine beim vorbereiten, wenn gäste da sind und kann den unterhaltungen folgen
    .gäste drängen sich nicht plötzlich alle in die küche, weil es da soooo gemütlich ist
    .und vieles mehr,......

    liebe grüße
    gigi
     
  7. Jea

    Jea

    im alten Haus hatten wir eine offene Küche

    Nie wieder-never ever.

    Boh, wat habe ich es gehasst, wenn man abends im Wozi saß und schön in die unaufgeräumte Küche blickte, wo sich die Töpfe stapelten.
    Ich habe so manche Nacht noch Küche geschrubbt, weil ich das ned sehen konnte *g*.

    Jetzt haben wir eine geschlossene 26qm große Küche-ein Traum.
    Und wenn man an der einen Seite so Flügeltüren öffnet, dann hat man quasi ne offene Küche hin zum Esszimmer.

    Diese Küche tausche ich gegen nix mehr.

    Und wenn es abends mal aussieht wie hulle, dann Tür zu und gut*g*.

    Lg,
    JEa
     
  8. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hi,

    bei uns ist die küche am wohnzimmer, allerdings keine tür drin. aber das ist noch ok, da zwei relativ große küchenfenster.

    im wohnzimmer drin hatte ich auch schon, sah super aus, is aber ka..., weil immer alles müffelt und man sehr lange lüften muss, ums wieder rauszukriegen ... im winter vor allem doch leichte unterkühlungsgefahr ;-)

    naja, mal ganz zu schweigen, wenn mal watt anbrennt ....


    lg,
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...