Kuchen verschicken

Dieses Thema im Forum "Zuckerbäckerei" wurde erstellt von Streichelzoo, 21. Oktober 2008.

  1. Streichelzoo

    Streichelzoo Anna Bolika

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wie macht ihr das?

    Meine Freundin wird im November 50 und ich würde ich soooo gerne mal nen Kuchen schicken.
    Wie packt ihr die ein? In Frischhaltefolie? Oder "schwitzt" der Fondant dann? Was packt ihr drumrum, damit er bei der Zustellung nciht leidet?
     
  2. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    AW: Kuchen verschicken

    Ich hab grad heute wieder einen Kuchen verschickt.

    Ich nehm als Kuchenplatte immer eine Gipskartonplatte (Rigips aus dem Baumarkt) und bezieh sie mir mit schönem Geschenkpapier. So hat der Kuchen eine feste und schwere Unterlage.
    Dann "klebe" ich den Kuchen auf der Platte fest mit Nutella oder einer anderen Creme damit er nicht verrutscht.

    Dann gehts ans einpacken und ich gebe erst eine Lage Frischhaltefolie komplett über den Kuchen drüber und dann jeeede Menge Luftpolsterfolie.
    Du kannst den Kuchen dann in den Karton stellen und mal schliessen. Wenn sich dann noch etwas bewegt wenn du ihn hin und her und auf den kopf drehst, dann must du noch mehr Folie oder Papier reinstecken. Es darf sich nix mehr im Paket bewegen!

    Auf diese Art und Weise ist bisher immer alles gut angekommen. Nur einmal ist der Kuchen etwas gerutscht. War vieleicht nicht genug Folie drin!?


    LG Vanessa
     
  3. Streichelzoo

    Streichelzoo Anna Bolika

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kuchen verschicken

    Vielen Dank Vanessa!!!!

    Dann werd ich mir gleich mal ein bissl Rigips besorgen!
     
  4. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    AW: Kuchen verschicken

    Du kannst auch im Baumarkt nach einzelnen bzw günstigen Fliesen gucken! Nadine nimmt immer Fliesen als Kuchenplatte!
     
  5. Streichelzoo

    Streichelzoo Anna Bolika

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kuchen verschicken

    Fliessen ist auch ne gute Idee.

    Ich guck mal, an was ich günstiger komme.
    Danke!
     
  6. AW: Kuchen verschicken

    Zum Kuchentransport benutzt man ja immer diese tollen aufklappbaren Kartons, wusste aber nie wo man die Kaufen kann.

    War heute beim Brötchen kaufen beim Bäcker, da haben die nen Karton mit belegten Brötchen fertig gemacht gehabt, und in so einen Karton eingestellt.
    Könnte ich da sogar für 1€ den Karton kaufen. (die sahen sogar echt schick aus).
    Die bekommen die wohl immer bei der Konditoren Innung.
     
  7. AW: Kuchen verschicken

    Es gibt unterschiedliche Folien - ich würde luftdurchlässige nehmen damit der Fondant nicht leidet. Untendrunter tuts eine Pappe doch auch (schön mit Geschenkpapier oder Alufolie überzogen).
     
  8. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Kuchen verschicken

    Ich glaube ja, dass nach 3 Jahren das Problem gelöst ist und der Kuchen längst aufgegessen.
    ;)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...