kuca schreit seit 3 tagen, was tun?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von goldengelchen, 29. Oktober 2005.

  1. hey,
    meiner (8wochen) fängt seit 3 tagen unentweg an zu brüllen, es sind keine blähungen, gestillt ist er, die windel ist sauber.... wenn wir ihn auf dem arm nehmen, ist er nach einigen minuten ruhig, aber wehe man bewegt sich, dann geht es wieder los und zwar richtig hysterisch!!!
    wahrscheinlich ist es normal oder???
    bin nur kurz vorm heueln...
    was habt ihr denn gemacht?
     
  2. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Hallo!

    Was macht dich so sicher, daß er keine Blähungen hat???
    Du stillst: Was ißt du so??
    Bei meinen Jungs haben einfache Salatgurken schon Blähungen verursacht...

    Läuft bei euch Radio oder Fernseher? -Das kann zu Reizüberflutungen kommen.

    Du bist ziemlich fertig, nicht wahr?! -Das überträgt sich ebenfalls auf´s Kind! Gibt es eine Oma in der Nähe, die mal ein, zwei Stunden mit ihm spazieren gehen könnte??

    Wann genau fängt er denn an zu schreien?

    Du siehst, du solltest ausführlicher berichten, sonst können wir nicht wirklich weiter helfen!

    :winke:
     
  3. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja, du solltest uns noch ein paar Einzelheiten geben...
    Bei Alina wurde jetzt eine Magenklappeninsufizienz (schreibt man das so) festgestellt. Wir wußten auch erst nicht warums sie schreit...
    Spuckt er denn häufiger oder hat er sonst irgendwelche Auffälligkeiten?
     
  4. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    ich tippe mal auf den wachstumsschub, der in der 8. woche stattfindet, das haut zeitlich gut hin

    guck mal auf utes seite:
    http://www.babyernaehrung.de/wachstumsschub.htm

    und ein super buch in bezug auf die fasen des ersten jahres:

    [ISBN]3442161444[/ISBN]

    wenn du dir unsicher bist: lieber einmal zu oft zum arzt, als einmal zu wenig :D

    alles liebe
    jackie
     
  5. vielen dank für die ganen antworten.

    wenn luca blähungen hat, dann drückt er ganz kräftig und seine beinchen sind nach oben gestreckt.

    ferseher haben wir laufen, wenn der nichtläuft, dann das radio, werde das mal eistellen, bzw. reduzieren...

    das weinen ist unterschiedlich, einerseits glaube ich, dass er einen wachstumsschub hat und dadurch auch ganz viel schmusen will, andererseits kann das auch die reizüberflutung sein...
    hatte ihn vorhin gebadet und das hat er richtig genossen und er wurde ruhiger.

    viele grüsse bente
     
  6. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    :prima:

    so ist das am anfang, man lernt sich immer besser kennen :herz:

    lieben gruß und ruhige nacht
    jackie
     
  7. Hallo

    Auch hier nochmals: hast Du ein Tragetuch ? ich glaube ohne Tragetuch hätte ich die ersten 3 Monate bei einigen meiner Kinder nicht überlebt ;)

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  8. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das mit dem tragetuch kann ich bestätigen. Ohne wäre ich verloren und hätte mir wahrscheinlich irgendwann sonst irgendwas angetan.
    Im Tuch war er zwar nicht super friedlich, aber wenigstens ruhiger. Das half meinen Nerven auch schonmal enorm!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...