Kroepoek, ungesund oder "egal"?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Katl, 16. November 2008.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    Hallo!

    Ich esse sehr gerne diese Krabbenchips und mir ist aufgefallen dass Jasmin sie auch gerne mag. Jetzt hat sie schon 2,3 mal so einen riesen-Chip gegessen. Gesund werden die wohl nicht sein, aber sind die wohl ungesund? Oder sind sie einfach "egal"? Ihre normalen MZ bekommt sie ja trotzdem...

    LG
    Katja
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Kroepoek, ungesund oder "egal"?

    Da sie ja in Oel ausgebacken werden, sind sie wohl sehr fettig! Und ob das sooo gut für so ne kleine Motte ist?!
     
  3. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Kroepoek, ungesund oder "egal"?

    Ich denke mit ueber einem Jahr kann sie schon ruhig 1-2 von den Dingern haben, solange wie`s nicht zur Gewohnheit wird. Geht ja nicht nur ums Oel, sondern auch um den Salzgehalt. Aber wenn ich mich rect entsinne, sind die nun auch nicht sooo salzig, oder:???:
    Schlimmer faende ich jetzt, wenn du ihr was voressen taetest, und sie zugucken muesste. Beim zweiten Kind ist eh` alles lockerer. Auch der verzehr von Suessigkeiten:zwinker:
     
  4. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Kroepoek, ungesund oder "egal"?

    Kroepoek hat Shrimp-Pulver, Shrimps gelten ja als hochallergen. In dem Alter von deiner Kleinen wuerde ich es noch nicht geben. Geniesse die Zeit, in der du die Kleinen noch gesund ernaehren kannst und sei noch pingelig. :)

    Boh, wenn ich bedenke, wie ich vor 6 Jahren noch pingelig war und jetzt koennte Bouba sich von frueh bis abend nur von Suessigkeiten ernaehren, wenn es nach ihm ginge. :ochne:
     
  5. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Kroepoek, ungesund oder "egal"?

    Hm, sind Shrimps allergener als anderer Fisch? Ich dachte Fisch generell sei schädlich, aber man solle nach dem 1. Geburtstag langsam damit anfangen, daher dachte ich 15 Monate wären okay...

    Ich hatte eher Bedenken wegen des Fettes und der Gewürze. Aber zum Glück ist die Tüte jetzt eh erstmal leer und ich kaufe erstmal keine mehr :)

    Aber mir fällt eh auf dass sie zu viel von mir hat, sie mag nur ungesundes...;-) Und von dem gar keine Süßigkeiten Trip bin ich auch schon runter, hab ich nicht lange durchgehalten und kam mir vor wie eine Rabenmutter wenn andere in ihrem Alter mal ein Stück Schoki durften und ich ihr das dann immer entrissen hab wenn ihr eine Oma draußen was gegeben hat...:(
     
  6. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Kroepoek, ungesund oder "egal"?

    Ja, Shrimp sind wirklich noch allergener als anderer Fisch, ausserdem meist sehr Antibiotika-belastet.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. krabbenchips baby

    ,
  2. dürfen babys krabbenchips essen

    ,
  3. baby krabbenchips

    ,
  4. krabenchips baby,
  5. wie ungesund sind krabbenchips,
  6. krabbenchips kinder,
  7. kind 1 jahr mag krabbenchips
Die Seite wird geladen...