Kritikfähigkeit

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Lilienfrau, 24. August 2009.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    Madame ist ein seeeeehr sensibles Kind, und was bei ihr besonders schwierig ist, ist Kritik jeder Art. Egal von wem. Sie ist bei der kleinsten Kritik (selbst wenn es gar keine ist) sofort stinkbeleidigt, geht in ihr Zimmer, knallt die Tür zu, heult etc. Sie beruhigt sich zwar sehr schnell wieder, aber diese Impulsivität bei jedweder Kritik beunruhigt MICH schon sehr :)

    Ich weiß noch nicht, wie das jetzt in der Schule wird, wenn ich mal ihre Hausaufgaben korrigieren muss oder die Lehrerin sie kritisiert oder andere Kinder oder oder oder...

    Vielleicht hat ja jemand hier Tipps, wie man damit umgeht? Was ist die eigentliche Ursache davon? Mangelndes Selbstbewusstsein? Wie kann ich ihr beibringen, dass Kritik nix böses ist und dass sie daraus ja nur lernen kann, es NOCH besser zu machen (wenn man eine Kleinigkeit kritisiert, meint sie immer direkt, es sei alles schlecht was sie gemacht hat).

    Liebe Grüße

    Alex
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Kritikfähigkeit

    Mein Tochter hat es innerhalb des Schuljahres von alleine gelernt ;-)

    :winke:
     
  3. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kritikfähigkeit

    Ha, das lässt mich hoffen :bravo:

    Liebe Grüße

    Alex
     
  4. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.419
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    AW: Kritikfähigkeit

    Oooooooooooch ich kenne jemand der hat da auch mit 15 noch Probleme mit Kritikfähigkeit (und meine Frau würde wahrscheinlich mich mit einbeziehen).
     
  5. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Kritikfähigkeit

    Vollständig geht es nicht weg, aber die Kinder wachsen an ihren Aufgaben *eigentlich* Annika hat zumindestens gemerkt, dass es sie nicht weiterbringt - im Gegenteil.
     
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.074
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Kritikfähigkeit

    Scheint an den blonden Locken zu liegen. Solltest du einen guten Weg finde, sag mir bitte Bescheid.

    Exilfriesin, die Große ist jetzt im dritten Schuljahr - aber auf Kritik reagiert sie immer noch beleidigt-eingeschnappt.

    Salat
     
  7. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Kritikfähigkeit

    Salat, bei Annika kommts halt auch drauf an, wie man es rüberbringt. Sie hatte ein hartes 1. Jahr und hat viel dazugelernt :jaja: Sie schnappt nur noch ein, wenn die Mädels auf dem Schulhof nicht nach ihrer Pfeife tanzen... :heilisch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...