kreisrunder Haarausfall?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Brigitte, 8. Dezember 2008.

  1. Brigitte

    Brigitte Für mich reicht kein Titel

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zw. Augsburg und München
    Homepage:
    Maximilian hat seit ca. 8 Wochen zwei total kahle Stellen im Haar. Die eine ist ungefähr so groß wie ein 1 Euro Stück.

    Ich bin total erschrocken.
    Der Kia meinte, dass wäre kreisrunder Haarausfall :entsetzt:
    Ich habe noch nie gehört, dass es das in dem Alter schon gibt.
    Er meinte auch, dass man da nix machen kann und dass es auch keine Mangelerscheinung von irgendwas wäre. (das hätte mich auch echt gewundert)

    Aber er ist doch erst 7!

    FLorence, kennst du dich da aus? Ich habe echt Panik, dass das jetzt erstmal so bleibt. Oder sogar noch schlimmer wird.
     
  2. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    AW: kreisrunder Haarausfall?

    Hallo,

    du das haben die bei mir auch gesagt, damals hatte ich 5 DM große kahle stellen, aber da war ich 20 oder so.
    Die sagten auch mangel an irgendwas, bis die nach einer zeit herausfanden das ich große schilddrüsen Probleme hatte, nach den tabletten wuchsen die haare wieder...
    Kinder können doch auch was an schilddrüse haben oder?
    zumindest ist es ja erblich...

    Grüße

    yonca
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: kreisrunder Haarausfall?

    ein Junge aus unserer Nachbarschaft hatte es ganz schlimm, er hatte am Ende mehr Haarausfall als nichtbefallene Stellen. Der Kinderarzt hat nichts gefunden und nur blabla geredet. Der hiesige Hautarzt war sehr engagiert, hat aber auch nicht weiters was festgestellt. Aber immerhin das Kind in eine Ambulanz einer Uniklinik verwiesen. Da hat man dann mal Blut untersucht und eine Schilddrüsenerkrankung festgestellt, ausserdem hatte er eine leichte Blutarmut... dafür sind die Eltern mit dem Kind dann 6 Monate rumgereist um so was Banales diagnostiziert zu bekommen :umfall:.
    Er bekommt jetzt seit drei Monaten Medikamente und der erste Flaum spriesst schon wieder:bravo:
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: kreisrunder Haarausfall?

    Brigitte, das kommt bei Kindern sogar sehr häufig vor. In 95 % aller Fälle wachsen die Haare von ganz allein und ohne Behandlung wieder nach. Nach den Schilddrüsenwerten zu schauen ist aber sinnvoll - dann könnt Ihr wenigstens beruhigt abwarten, bis die Haare wieder wachsen.
    Hatte Maximilian in der letzten Zeit Streß durch irgendwas? Streß ist auch bei Kindern ein häufiger Auslöser.
    Nicht wundern, wenn die Haare erstmal recht dünn und vielleicht sogar farblos bis weiß nachwachsen, das normalisiert sich nach einigen Wochen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: kreisrunder Haarausfall?

    Hallo Brigitte,

    meine Lütte hat das nach Ostern dieses Jahr auch gehabt. Der Hautarzt verschrieb eine Tinktur zum einreiben sowie ein Pilzmittel, da wir einen Freigänger-Kater haben. Innerhalb von 4 Wochen war eine deutliche Verbesserung zu erkennen, bei der Nachkontrolle nach 6 Wochen kaum noch ein Unterschied. Bei uns waren es keine einzelnen Stellen, sondern ein größerer Bereich, den meine Lütte nach Absprache mit den Lehrern mit einem Cappi abdecken durfte, auch im Unterricht.

    Gute und schnelle Besserung für Maximilian,
    Mullemaus
     
  6. Brigitte

    Brigitte Für mich reicht kein Titel

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zw. Augsburg und München
    Homepage:
    AW: kreisrunder Haarausfall?

    Danke, dann bin ich schon etwas beruhigter.

    Aber nach den Schilddrüsenwerten mal schauen lassen, das werde ich machen.

    Er hatte in letzter Zeit auch keinen Stress, es war eigentlich alles normal. Entdeckt haben wirs dann auch erst beim Friseur, vorher ist mir das gar nicht aufgefallen. Oder es geht so schnell, keine Ahnung.

    Florence, an der einen Stelle habe ich gestern auch ganz helle, neue Haare entdecken können. Es sind noch nicht viele, aber immerhin :)

    Mullemaus, dann war es ja noch schlimmer als bei Maxi. Was war das denn für eine Tinktur?

    Ich sags euch, immer mal wieder was neues, würde ja sonst auch langweilig werden :)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kreisrunder haarausfall bei kindern forum

Die Seite wird geladen...